So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33710
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Am 16.05.2020 gab ich ein Auto Bestellung bei Mercedes. Bis

Diese Antwort wurde bewertet:

Am 16.05.2020 gab ich ein Auto Bestellung bei Mercedes. Bis heute habe ich die o.a. Kaufsache nicht erhalten.
Wenn Sie bis Ende Juni 2020 wie vereinbart die o.a. Kaufsache nicht liefern können, möchte ich hiermit den abgeschlossenen Vertrag widerrufen, Rücktritt vom Vertrag. und fordere Sie auf, die Kaufsache wie vereinbart bis Ende Juni 2020 zu liefern.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: im Kaufvertrag steht Liefertermin Juni unverbindlich NRW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich habe Mercedes folgendes Email geschickt:

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Zwar können Sie Ihre Vertragserklärung nicht widerrufen, denn das gesetzliche Widerrufsrecht gemäß den §§ 312 g, 355 BGB greift nur dann, wenn ein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312 c BGB geschlossen wurde (=Vertragsschluss erfolgt online oder telefonisch).

Darauf kommt es rechtlich aber im Ergebnis ohnehin nicht an, denn Ihr Vertragspartner ist vertraglich verpflichtet, das Fahrzeug vereinbarungsgemäß bis Ende Juni 2020 auszuliefern.

Sie können daher eine letzte Nachfrist zur Vertragserfüllung setzen, und Sie können nach deren fruchtlosem Ablauf gemäß § 323 BGB ohne weiteres von dem Vertrag zurücktreten!

Fordern Sie die Gegenseite daher nun vorab per E-Mail und sodann schriftlich und nachweisbar (=Einschreiben) unter Setzung einer letzten Nachfrist von maximal 14 Tagen ab Briefdtaum zur Auslieferung des PKW auf.

Kündigen Sie zugleich an, dass Sie bei nicht fristgerechter Auslieferung und nach Ablauf der Frist gemäß § 323 BGB von dem Vertrag zurücktreten werden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
5 Stern

Vielen Dank.

Geben Sie bitte diese Bewertung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.