So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15027
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo, darf ein verwalter einer weg bei problemen mit einem

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, darf ein verwalter einer weg bei problemen mit einem eigentümer mit einem verwandten kontakt aufnehmen.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: bremen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: ich soll anscheinend meinem neffen irgendwelche mitbestimmungsrechte einräumen. wenn ich dies nicht tue, will die verwalterin anscheinend die betreuungsbehörde einschalten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Prinzipiell darf jede Person mit einer anderen Person Kontakt aufnehmen, so lange die kontaktierte Person dies nicht untersagt.

Was der Verwalter allerdings nicht tun darf, ist Daten, welche die Person betreffen, der kontaktierten Person mitteilen.

Hierin läge ein Verstoß gegen Art. 2 Abs. 1 GG und die DSGVO.

Der Eigentümer könnte hier Unterlassung verlangen.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
hallo, ich habe zusätzlich 51,00 euro bezahlt , um mit dem anwalt persönlich zu sprechen. dies möchte ich jetzt auch tun. wenn dies nicht möglich ist, würde ich auf rückzahlung des betrages bestehen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-