So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14957
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Unser Grundstück hat ein dienendes Wegerecht (Breite 4,5m)

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Grundstück hat ein dienendes Wegerecht (Breite 4,5m) für einen Lanwirt, um seinen Acker zu erreichen. Der Weg dient unseren Enkeln als Spielstraße (bewegliche Fußballtore sowie einTrampolin). Müssen wir als Grundstückseigentümer dafür sorgen, diese Geräte zu entfernen, wenn der Bauer durch will? Ist ihm diese Arbeit zuzumuten, oder kann er darauf pochen, dass wir das machen. Wie rechtzeitig muss er verlässlich angeben, dass er durch will, da oftmals auch Besuch von uns dort im Wohnmobil parkt? Wir stellen das Wegerecht nicht in Frage, es geht lediglich um die technischen Details.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Vielen Dank!
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Dr.H.Sautter

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Das Wegerecht des Begünstigten darf nicht beeinträchtigt werden.

Der Begünstigte hat prinzpiell einen Anspruch darauf, dass er ungehindert das Wegerecht ausüben kann.

Anspruchsgrundlagen sind § 1027, § 1004 Abs. 1 BGB.

Auf der Gegenseite ist das Wegerecht "schonend" auszuüben.

Dies bedeutet wiederum, dass auch Ihre Grundstücksnutzung durch das Wegerecht nicht übermäßig eingeschränkt werden darf.

Sind daher die beschriebenen Gegenstände durch den Landwirt einfach beiseite zu stellen und bzgl. des Kfz wird sofort weggefahren, ist es dem Landwirt zuzumuten, dies auf seinem Wegerecht zu dulden.

Denn faktisch handelt es sich um Ihr Grundstück, das Sie durch Überfahrtserlaubnis an den Nachbarn einschränken.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank ***** *****öchte noch wissen, welche Karenzzeit dem Landwirt zugemutet werden kann. Gerade wenn Besuch da ist, sollten es zumindest einige Tage sein, damit man planen kann. In der Vergangenheit hat er sich immer wenige Stunden vorher und auch unpräzise geäußert. Da er die Spielgeräte grundsätzlich nicht zurück geräumt hatte, wussten wir oftmals nicht, ist er jetzt fertig, kommt er nochmal. Ich finde das präzise Abmelden gehört auch dazu.
Vielen Dank

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

gerne.

Es gibt hierfür weder konkretisierende Rechtsprechung noch Gesetzesregelungen.

Dies hängt vom Einzelfall und der Zumutbarkeit für den Landwirt ab.

Da dieser jedoch sicherlich weiß, wenn er Ackerarbeiten erledigen muss, dürfte ihm zumutbar sein, dies mind. 2 Tage zuvor mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen zu Ihrer Orientierung waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Nochmals danke. Auch wenn in Ihren Aussagen Interpretationsspielraum besteht, stellen sie doch eine gute Grundlage für ein klärendes Gespräch dar.
Schönes Wochenende

Gerne. Das wünsche ich Ihnen auch!