So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1129
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Die Außenprüferin des Finanzamtes möchte meine privaten

Diese Antwort wurde bewertet:

Die Außenprüferin des Finanzamtes möchte meine privaten Oldtimer (bezahlt von meinem bereits versteuerten Arbeitseinkommen), teils schon vor 20- 40 Jahren gekauft, welche in meinen Oldtimermuseum stehen (bestand bis 2015) in das Betriebsvermögen zwangsweise überführen, so dass ich rückwirkend für die ab 2014 verkauften Oldtimer Einkommenssteuer und Umsatzsteuer zahlen soll. Es ist zwar ein Gewerbe angemeldet Handel und Vermittlung von Oldtimern, neben anderen dem Unternehmenszweck dienenden Geschäften (Modellautos, Fachliteratur, Vorträge, Verleih und Vermittlung von Oldtimern für Film, etc..). Es wurde aber kein Handel mit Oldtimern betrieben, also nie welche auf die Firma gekauft und wiederverkauft. Ich soll u. a. den Beweis erbringen, dass die Fahrzeuge privat bewegt wurden. Warum es steuerlich von Bedeutung ist, ob die im Museum befindlichen Fahrzeuge bewegt wurden oder nicht? Dürfen in einem Privatmuseum, dass der Öffentlichkeit zugänglich war (Eintrittsgelder wurden versteuert und auch Umsatzsteuer hierfür bezahlt) keine eigenen Oldtimer ausgestellt werden? Es waren auch Leihgaben ausgestellt.Bis jetzt liegt mir nur die vorläufige Prüfungsfeststellung vor.Besten Dank für Ihre Bemühungen.Mit freundlichen GrüßenGudrun Kraxenberger
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: momentan nicht
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Bitte diese Frage nicht online stellen, da die Prüfung vom Finanzamt noch nicht beendet ist Vertraulich behandeln

Sehr geehrte Fragestellerin,

wie kann ich Ihnen weiterhelfen. Vielleicht wäre für den Erstkontakt ein Telefonat sinnvoll.

Mit besten Grüßen aus München

Kanzlei für Steuerrecht Hermes

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte beantworten Sie meine Frage oder ist das nicht möglich
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
was soll das ?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
dann soll er mir schriftlich antworten

Wann kann ich Sie telefonisch erreichen?

Ich kann mich ab 12 Uhr bei Ihnen melden. Bis gleich.