So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5732
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich möchte jetzt nach Tansania in den Urlaub. Wenn ich nach

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte jetzt nach Tansania in den Urlaub. Wenn ich nach 3 Wochen zurückkomme, könnte Deutschland wieder gesperrt sein. Wenn ich dann monatelang im Ausland feststecke, werde ich dann meine Arbeit noch antreten können?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: In Brandenburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Noch nicht, Danke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie gehen das Risiko ein, kein Gehalt zu bekommen oder gar die Kündigung des Arbeitsvertrages. Wenn Sie nicht arbeiten, muss Ihr Arbeitgeber Sie nicht bezahlen. Und es kann auch ein außerordentlicher Kündigungsgrund sein, wenn Sie der Arbeit fernbleiben, ohne einen anerkannten Grund dafür zu haben, wie z.B. krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Währe es kein Grund, wenn ich einige Zeit nicht mehr in Deutschland einreisen darf ? In diesem Fall würde ich meinem Arbeitgeber Bescheid geben und nicht einfach so weg bleiben.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Sie gehen das Risiko, nicht rechtzeitig zurückzukehren, bewusst ein. Denn die Corona-Pandemie und die möglichen Folgen bei der Reisefreiheit sind bekannt.

Sicherlich kann argumentiert werden, dass kein außerordentlicher Kündigungsgrund vorliegt, wenn Sie aufgrund einer Reisebeschränkung nicht zurückkommen können. Aber ein Gehalt werden Sie nicht bekommen, wenn Sie nicht arbeiten.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich möchte Ihnen meinen riskanten Grund erklären, vielleicht können Sie dann genauer antworten. Meine Tochter ist eigentlich schon seit drei Jahren dort und ich wollte sie jedes Jahr besuchen. In den letzten Jahren kam aber immer etwas dazwischen (meistens gesundheitliche Gründe). Dieses Jahr währe meine Chance (höchstwahrscheinlich nur noch dieses Jahr), da meine Tochter das Studium beendet und sie noch nicht weiß wo es als nächstes hin geht. Ich möchte einmal noch ihre Umgebung kennenlernen (also für mich sehr wichtig).Das Einzige was ich möchte, ist meinen Job behalten. Ich arbeite im öffentlichen Dienst und bin angestellt.

Es gibt leider keinerlei Rechtsprechung dazu. Es gab noch nie so eine Pandemie.

Aber ich denke, dass Risiko, dass eine außerordentliche Kündigung wirksam ist, ist nicht groß. Denn immerhin gäbe es einen Grund für die verspätete Rückkehr, der nicht von Ihnen beeinflusst werden kann. Eine Reisesbeschränkung wäre behördlich angeordnet. Und es ist derzeit auch nicht untersagt zu reisen. Und gerade im öffentlichen Dienst gibt es Möglichkeiten, Ihren Arbeitsplatz für Sie freizuhalten.

Vor diesem Hintergrund sehe ich Ihren Arbeitsplatz nicht in Gefahr.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.