So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2199
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo ich hab eine Arbeit Unfall gehabt in 2018. Ja hab ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich hab eine Arbeit Unfall gehabt in 2018.
JA: Haben Sie einen gültigen Arbeitsvertrag?
Customer: Ja hab ich meine frage were steht mir Schmerzensgeld.?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Zum Beispiel

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte schildern Sie mir Ihren Fall genauer. Was hat sich abgespielt? Weswegen beanspruchen Sie Schmerzensgeld?

Sofern Sie wünschen, stehe ich Ihnen der Einfachheit halber gern für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung. Buchen Sie dieses gern als Premiumservice hinzu.

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich Arbeit ans glasreiniger, ich hab eine glass Dach sauber gemacht mit der Leiter bei runter steigen bin ich aus gerutscht Dan flier in Boden, Dan habe ich meine lendenwirbelsoire verletzt. In Moment ich hab 20 Prozent von Berufsgenossenschaft. Meine Frage ist was für Rechte habe ich noch, und ob mir überhaupt Schmerzensgeld steht. Lg gashi

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Hat Ihr Arbeitgeber oder eine dritte Partei eine Pflichtverletzung begangen, aufgrund derer es zum Unfall kam? Oder haben Sie den Unfall selbst aus Unachtsamkeit verschuldet?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nein

Worauf bezieht sich das "Nein"?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das war keine absichtlich Unfall, Arbeit geber hat mir seh viel stress gemacht wegen den Unfall sagt zu mir warum ich nicht aufgepasst habe.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall haben Sie leider keinen Schadensersatzanspruch gegen Ihren Arbeitgeber. Schadensersatz können Sie nur verlangen, wenn der Arbeitgeber eine Pflichtverletzung begangen hat. Sie geben jedoch an, dass dies gerade nicht der Fall ist. Daher können Sie leider keinen Schadensersatz verlangen.

Ich bedaure, Ihnen keine positivere Auskunft erteilen zu können, möchte Sie jedoch vollständig und wahrheitsgemäß über die bestehende Rechtslage aufklären.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Können Sie mir etwas empfehlen.

Wie bereits mitgeteilt, sehe ich hier leider keinen Raum für Schadensersatzansprüche, da solche ein Verschulden einer anderen Partei voraussetzen, was jedoch hier nicht gegeben ist. Ich bedaure.