So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34146
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich melde mich als Wohnungsmieter. Seit April 2020

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich melde mich als Wohnungsmieter. Seit April 2020 wird die dreistöckige Garage erneuert. Das soll ein Jahr dauern. Seit einigen Tagen werden die Duplexgaragen demontiert und ich habe, obwohl im dritten Stock und weit entfernt, ein lautes Baugeräusch in der Wohnung. Da ich von Homeoffice aus arbeite, kann ich bei dieser Geräuschkulisse nicht arbeiten und schon gar nicht telefonieren. Ohne Arbeit kein Einkommen, ohne Einkommen keine Mietzahlungen möglich. Was kann ich tun? Danke ***** ***** Regina Bouga
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: in 2008 November
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein, das ist das Grundproblem, da die Arbeiten 1 Jahr durchgeführt werden, weiß ich hier nicht wie ich agieren kann

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn hier Baulärm vorhanden ist, dann haben Sie als Mieter einmal einen Anspruch darauf dass die Arbeiten nur außerhalb der Ruhezeiten erfolgen und zum anderen haben Sie einen Anspriuch auf Minderung der Miete nach § 536 BGB. Die Höhe der Minderung hängt vom Umfang der Beeinträchtigung ab. Bei Baulärm liegt die Mietminderung häufig bei etwa 15-20% der Bruttomiete.

Wenn hier Bauarbeiten vorgenommen werden, dann haben Sie leider keinen generellen Anspruch auf Unterlassung. Sie können nur verlangen dass die Ruhezeiten eingehalten werden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Also, daraus schliesse ich, dass ich die Miete bei dieser Beeinträchtigung um bis zu 20% mindern kann?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja für die Dauer der Beeinträchtigung können Sie zwischen 15-20% mindern. Achten Sie aber darauf, dass sollte es zu einer gerichtlichen Klärung kommen der Richter bei der Beurteilung der Höhe der Minderung natürlich ein Ermessen hat. Das bedeutet, die Minderung kann vor Gericht höher aber auch geringer ausfallen.

Wie gesagt werden aber regelmäßig bei Baulärm 15-20% der Bruttomiete gemindert.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
ok vielen Dank ***** *****üße, Regina Bouga

Gerne!!