So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17551
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Ich bin Film-Cutter. Die meisten meiner Berufskollegen sind

Kundenfrage

Ich bin Film-Cutter. Die meisten meiner Berufskollegen sind Freiberufler, Krankenversichert über die Künstlersozialkasse (KSK).
Ich hingegen habe einen Anstellungsvertrag, Krankenversichert bin ich über eine BKK.
Nun hat mein Arbeitgeber den Arbeitsvertrag gekündigt wegen Corona und mir einen neuen Arbeitsvertrag angeboten, Teilzeit 50%.
Nun würde ich mein geringeres Einkommen bei anderen Filmproduktionsfirmen aufbessern, monatlich ca. 1.200 Euro. Hier kann ich aber nur auf Rechnung arbeiten. Eine Steuernummer habe ich von meinem Steuerberater.Meine Frage:
Muss ich den Zuverdienst Kranken- Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversichern?
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 19 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RA Schwerin hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider eignet sich Ihr Anliegen nicht für eine reine Onlineberatung.

Daher wäre es ratsam, wenn Sie sich mit Ihrem Anliegen an einen Anwalt vor Ort wenden.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen