So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34033
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe über eine Plattform Mercuryo.io.com zusammen mit

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe über eine Plattform Mercuryo.io.com zusammen mit einem Broker in letzten zwei Wochen an der Börse zusammengearbeitet, mein Problem ist folgendes, dieses Unternehmen bzw. Der Broker, will mir jetzt mein Geld nicht ausbezahlen.und
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Kann man dagegen was tun
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: ich kann mich auf diese Platform anmelden, ich habe die Telefonnummern von beide Ansprechpartner, sonst persönlich kenne ich keinen wir haben immer nur sich telefonisch unterhalten

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider in häufig auftretendes Problem.

Es ist iin Ihrem Falle zu befürchten, dass Sie nach § 263 StGB einem Betrugsversuch zum Opfer gefallen sind.

Rechtlich gesehen gibt es nämlich keinen vernünftigen Grund Ihnen die Auszahlung des Guthabens zu verweigern.

In der Praxis haben wir häufig das Problem dass den Kunden die Auszahlung verweigert wird oder von den Kunden sogar verlangt wird Gelder nachzuschießen.

Da diese Firmen in der Regel im Ausland ansässig sind ist eine zivilrechtlich Geltendmachung sehr schwierig.

In diesem Falle ist die einzig vernünftige Möglichkeit gegen die Firma Strafanzeige wegen des Verdachts des Betruges zu erstatten. Die Polizeibehörden haben die Möglichkeit über die sogenannte Amtshilfe auch im Ausland tätig zu werden und im Idealfall Gelder zu beschlagnahmen und an die Opfer auszuzahlen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
das bedeutet ich muss direkt bei der Polizei Strafanzeige erstatten oder über den Anwalt, ich lebe in Bundesland Bayern

.