So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9352
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, Schleswig-Holstein, Berechtigt die Anzeige wegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Schleswig-Holstein
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Berechtigt die Anzeige wegen Diebstahls meines Kellerschlüssels den Vermieter mich zu kündigen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

wurde denn die Anzeige zu Recht erstattet ? Vielleicht können Sie etwas näher zum Geschehenen ausführen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Aufgrund eines Wasserschadens in unserem Gemeinschaftskeller sind meine dort lagernden Möbel beschädigt. Die Feuerwehr musste den Keller abpumpen. Um der Feuerwehr Zutritt zu verschaffe steckte an diesem Tag mein Kellerschlüssel an der Tür zum Gemeinschaftskeller. Als meine Vermieterin in der Nacht ankam, machte sie diesen Schlüssel von meinem Bund ab und verweigert uns nun Schriftlich den Zutritt zu diesem Keller. Die Versicherung machte uns deutlich, dass der Schaden unbedingt aufgenommen werden müsse. Auf Nachfrage bei der Vermieterin, öffnete sie diesen nicht und fuhr einfach wieder weg. Wir riefen bei der Polizei an, welche uns sagte, dass sie die Tür nicht öffnen mögen und uns empfahl anzeige wegen des Diebstahls zu stellen. Nun erfahre ich, dass eine Anzeige meinem Vermieter gegenüber zu Kündigung berechtigt. Der Schlüssel zum Gemeinschaftskeller steht nicht im Mietvertrag, jedoch der Kellerraum an sich.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Nach Ihrer Schilderung verhält sich die Vermieterin vertragswidrig, also rechtswidrig. Zum einen hat der Vermieter kein Recht auf den besitz eines Schlüssels des Mieters und zum anderen kann man nicht einfach eigenmächtig sich einen Schlüssel aneignen.

Da Sie letztlich lediglich ein Fehlverhalten der Vermieterin angezeigt haben und somit "Ihr gutes Recht" wahrgenommen haben, besteht kein rechtlicher Grund für eine Kündigung. Vgl.z.B. Urteil LG Frankfurt/Oder vom 15.4.2013, AZ: 16 S 230/12).

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick über die Rechtslage und die Möglichkeiten gegeben zu haben und darf Sie, sofern keine Fragen mehr bestehen, bitten, die Antwort zu bewerten. vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wie Verhält sich das denn zu dem Thema, dass der Schlüssel zu diesem Gemeinschaftskeller nicht im Mietvertrag steht? Diesen hatte sie uns beim Einzug als unseren Schlüssel beteuert.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie meinen Sie das, der Schlüssel steht nicht im Mietvertrag ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Genau, der Kellerraum an sich wird dort eindeutig aufgeführt. Der Schlüssel zu diesem jedoch nicht. Aber was nützt mir der Raum, wenn ich ihn nicht betreten kann.

Sehr geehrter Fragesteller,

aber wenn Sie nur mit Schlüssel in Ihren Keller kommen, gehört er doch zwingend dazu !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
denke ich auch, da sie dies auch schon bei anderen Mieter gemacht hat, zwar ohne den zu dokumentierende Veesicherungsfall, haben wir ihr Verhalten hier angezeigt. Ich bin Froh das sie diese Anzeigen nicht zur Kündigung berechtigt. Dennoch bin ich unsicher was den Schlüssel angeht, stimmt nun der Mietvertrag nicht? Bzw. Habe ich die Möglichkeit dagegen auch Zivilrechtlich dagegen vorzugehen, oder mache ich mich dann wieder angreifbar für einen Rauswurf?

Sehr geehrter Fragesteller,

ich verstehe noch immer nicht, wo Schlüssel im Mietvertrag stehen sollen ? Das ist doch unüblich ! Vielleicht können Sie die "Schlüsselseite" hier hochladen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Es handelt sich hierbei um den Schlüssel zum Abstellraum, einen Schlüssel für Keller Nr.3 habe ich ebenfalls nicht, diese steht aber immer offen.

Sehr geehrter Fragesteller,

dort ist aufgeführt, welche Schlüssel Sie ausgehändigt bekommen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie keinen Rechtsanpruch, auf weitere Schlüssel

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen lieben Dank. Ihre Antwort hat mir sehr geholfen

Sehr geehrter Fragesteller,gerne !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass