So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9377
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich habe für meinen pflegebedürftigen Mann eine Polin mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe für meinen pflegebedürftigen Mann eine Polin mit A1-Bescheinigung über eine Agentur engagiert. Leider gab es Schwierigkeiten, weil sie sich vehement geweigert hat, sich nachts einen Wecker zu stellen, damit sie meinen Mann umlagert. Dies dienst der Dekubitus-Prophylaxe.Schließlich hat sie mich beschimpft und als Lügnerin bezeichnet, weil ich mich bei der Agentur beschwert habe.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Zu den Aufgaben gehören Haushaltstätigkeiten. Manche sind im Vertrag ausgeschlossen. Fenster putzen aber nicht. Kann ich sie also verpflichten meine Fenster zu putzen? Mein Hauptproblem ist folgendes: Ich habe den Vertrag gekündigt mit 14tägigen Kündigungsrecht. Für diese Zeit müsste ich weiterzahlen, auch wenn ich die Kraft früher abholen lasse. Lässt sich unter den gegebenen Umständen sagen, dass der Vertrag nicht erfüllt wurde, sodass man mich nicht auf die Zahlung festlegen kann?

Sehr geehrter Fragesteller,

ich gehe davon aus, dass Sie einen Dienstvertrag geschlossen haben ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja

Sehr geehrte Fragestellerin,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Problem bei einem Dienstvertrag ist: egal, ob die Dienstleistung gut oder schlecht ausgeführt wurde, der Dienstlohn ist gleichwohl zu zahlen. Möglich wäre nur, das Erklären einer Aufrechnung: Z.B. beim Fester putzen: Sie fordern die Dame, nach Möglichkeit schriftlich auf, diese Dienste zu verrichten. Kommt sie dem nicht nach bzw. arbeitet unsauber, lassen Sie sich von einer anderen Firma diese putzen und rechnen mit den dort gezahlten Kosten auf.

Wenn die einzelnen Dienste vergütet werden: also für Fenster einen bestimmten Preis,. fürs Waschen, ein preis usw. könnten Sie natürlich auch den betrag kürzen, deren Leistung letztlich nicht erbracht wurde.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick über die Rechtslage und die Möglichkeiten gegeben zu haben und darf Sie, sofern keine Fragen mehr bestehen, bitten, die Antwort zu bewerten. vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,
mir geht es gar nicht einmal um die Zeit, in der sie bei mir gearbeitet hat, sondern um die 14tägige Kündigungsfrist. Muss ich diese einhalten und weiterzahlen oder habe ich in einem solchen Fall kein außerordentliches Kündigungsrecht?
Müsste mein Arbeitgeber nachts um 4 mir diskutieren, warum ich mir den Wecker nicht stelle, wenn ich wiederholt meine Arbeit verweigern würde, bekäme ich sicher eine fristlose Kündigung.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn ich Sie richtig verstehe liegt ja "nur" eine Leistungsverweigerung in Teilbereichen vor. Hier müsste vor einer Kündigung erst einmal angemahnt bzw. abgemahnt werden. Erst danach, wenn sich nichts ändert, könnte die fristlose Kündigung erklärt werden, wenn wesentliche Leistungspunkte nicht erbracht werden.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Die Agentur hatte mit der Dame telefoniert, aber es wurde nicht besser.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie sind Auftraggeber ! Sie müssen abmahnen, nicht die Agentur !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich hatte ihr gesagt, wenn es nicht funktioniert gehen wir wieder getrennte Wege.

Sehr geehrter Fragesteller,

das reicht nicht ! Sie müssen das fehlverhalten auflisten, Verbesserung fordern und die Konsequenzen androhen bei Nichtänderung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Auch wenn laut Vertrag ich nur der Dienstleistungsempfänger bin, Dienstleister ist die Agentur, die "versichert, persönlich wie sachlich geeignete Arbeitskräfte zu entsenden.".

Sehr geehrter Fragesteller,

m.E. schon, denn Sie sind der Leistungsempfänger und müssten ja ggü. der Agentur kündigen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Mühe.
Einen schönen Tag!

Sehr geehrter Fragesteller,

grne !

Auch Ihnen einen schönen Tag und eine angenehme Woche !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass