So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33650
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich bin als unehelicher Sohn geb. 1943, bei Pflegeltern groß

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin als unehelicher Sohn geb. 1943, bei Pflegeltern groß geworden. Näheren Kontakt zu meinr leiblichen Mutter gibt es seit 10 Jahren. Sie ist jetzt pflegebedürftig. Bin ich leistungspflichtig?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: NRW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Grundsätzlich sind Sie Ihrer leiblichen Mutter zwar zum Elternunterhalt verpflichtet, denn Sie sind in gerader Linie mit dieser verwandt mit der Folge, dass die Unterhaltspflicht gemäß § 1601 BGB greift.

Allerdings gelten seit dem 01.01.2020 die neuen Regelungen des Angehörigen-Entlastungsgesetzes.

Nach diesen gesetzlichen Neuregelungen müssen Kinder für ihre pflegebedürftigen Eltern nur noch dann Unterhalt zahlen, wenn sie ein Jahresbruttoeinkommen von mehr als 100.000 Euro zur Verfügung haben.

Nur wenn Sie mit Ihren Einkünften oberhalb dieser Jahresbruttoeinkommens liegen sollten, wären Sie Ihrer Mutter grundsätzlich unterhaltspflichtig!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das ich bei Pflegeeltern -ab dem 9. Lebensmonat- groß wurde, 65 Jahre kaum oder keinen kontakt hatte, spielt das keine rolle?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Leider spielt dies rechtlich keine Rolle, denn die Unterhaltspflicht knüpft nur an den Grad der Verwandtschaft an.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.