So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ralf Hauser.
Ralf Hauser
Ralf Hauser,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 417
Erfahrung:  Inhaber at Hauser Rechtsanwaelte
100000371
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ralf Hauser ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt,
meine Mutter, 92 Jahre, hat eine private Krankenvollversicherung bei der DKV und ist voll bei der Barmer Ersatzkasse versichert. Die Krankenvollversicherung umfasst den ambulanten Ärztebereich und die stationäre Krankenhauszusatzversicherung. Meine Mutter möchte den ambulanten Ärztebereich unbedingt kündigen und nur noch die stationäre Krankenhauszusatzversicherung beibehalten. Am Telefon sagte die Außendienstmitarbeiterin der DKV, dass eine private Krankenvollversicherung nicht kündbar sei. Stimmt das, und was kann meine Mutter machen, um nur noch die stationäre Krankenhauszusatzversicherung zu behalten.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrte Frau Anwältin, ich habe leider keine Unterlagen. Ich wohne in Augsburg, meine Mutter in Baden-Baden. Bitte senden Sie mir Ihre Antwort schnellstmöglich zu. Danke. Freundliche Grüße A. Schmiederer
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrte Frau Anwältin, ich habe gerade heute am Sonntag auf eine zügige und schnelle Antwort gehofft. Bitte rufen Sie mich an, und sagen Sie mir, wie lange ich noch auf Ihre Antwort warten muss. Meine Mutter hat morgen einen Termin mit der Dame von der DKV. Ich bräuchte Ihre Antwort heute noch. Meine Handy Nr. 017651293476. Vielen Dank. Angelika Schmiederer
Sehr geehrter Fragesteller,vielen Dank, ***** ***** sich an justanswer gewandt haben.Die Aussage der DKV ist nicht richtig. Wenn Ihre Mutter bei der Barmer gesetzlich versichert ist, kann Sie die private Vollversicherung bei der DKV kündigen.
Vermutlich hat die Dame bei der DKV nicht verstanden, dass Ihre Mutter auch gesetzlich versichert ist. Wichtig ist nur, dass eine Krankenversicherung besteht, was bei der Kündigung der DKV der Fall ist, weil noch die Versicherung bei der Barmer besteht.Über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen würde ich mich sehr freuen.Beste Grüße
Ralf Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Hauser, vielen Dank für Ihre Antwort. Meine Mutter möchte nicht die gesamte Krankenvollversicherung kündigen, sondern nur den ambulanten Ärztebereich. Die stationäre Krankenhauszusatzversicherung möchte sie unbedingt beibehalten. Geht das?

Sehr geehrter Fragesteller,

auch dies bieten die meisten Versicherer an. Deswegen gehe ich davon aus, dass auch die DKV einen solchen Tarif anbietet.

Wenn die DKV es nicht anbietet, können Sie kündigen und zu einem anderen Versicherer wechseln.

Bitte vergessen Sie das Bewerten nicht.

Beste Grüße

Ralf Hauser, LL.M.

Rechtsanwalt

Ralf Hauser und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.