So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14949
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe das Problem, das ich einen Termin bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Ich habe das Problem, das ich einen Termin bei einem Tattoostudio hatte. Dieser wurde wegen Corona abgesagt. Nachdem es wieder erlaubt war, hatte sich das Studio nicht bei mir gemeldet, sondern ich musste selbst nachfragen. Ich bekam einen Ersatztermin, der mir allerdings 20h vorher abgesagt wurde. Jetzt wollte ich nachfragen ob ich meine 50€ zurückerstattet bekommen kann? Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ja Ich bin nicht so schnell im tippen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Sie können Ihre Bezahlung bereits bzgl. des ersten ausgefallenen Termins zurückfordern.

Es wurde ein Termin vereinbart und an diesem Termin war die Leistung zu erbringen.

Diese Leistung wurde nicht vertraggemäß erbracht, was zum Untergang Ihrer Zahlungspflicht führte, vgl. §§ 275, 323 BGB.

Hierauf können Sie sich berufen.

Ohne Leistung auch keine Zahlung.

Einen Ersatztermin müssen Sie nicht akzeptieren. Ebenso wenig einen Gutschein.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und wie verhält es sich wenn in den AGB steht: "Eine Anzahlung wird nicht zurück erstattet, jedoch bleibt sie beim verschieben des Termins bestehen. Diese Regelung gilt bis 72h vor dem Termin. Solltest du den Termin innerhalb der 72h verschieben oder absagen, behalten wir die Anzahlung ein." da ich ja den Termin nicht abgesagt habe und es nur 20h vor dem Termin war?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

die AGB-Formulierung passt nicht.

Vor allem ist der erste Termin maßgeblich.

Und dort hat das Studio eben nicht "erfüllt".

Die AGB betreffen nur die Fällen, wenn Sie absagen.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort