So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14944
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag, Guten Tag, wir fragen für unsere Eltern an. Beide

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Guten Tag,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: wir fragen für unsere Eltern an. Beide sind in 2.Ehe verheiratet, haben beide Kinder aus der vorherigen Ehe. Die Eltern besitzen ein Haus und möchten jeder nach dem Tode eines Partners wohnen bleiben. Ist hierfür ein besonderes Testament mit Hilfe eines Notars notwendig oder genügt hierfür ein handschriftlich verfasstes. Beide sind noch voll handlungsfähig. Die Kinder des Ehemannes wohnen im gleichen Ort und möchten nach dem Tode des Vaters "sofort" ins Haus. Vilelen Dank für Ihre Bemühungen, Familie Forger . Genügt das an Informationen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Die Eheleute können sich gegenseitig als Alleinerbe nach dem Versterben eines Ehegatten einsetzen.

Dies kann auch durch handschriftliches Testament geschehen.

Hierfür muss ein Ehegatten das gesamte Testament handschriftlich schreiben und beide dann unterschreiben.

Gleichlaufend und/oder alternativ kann auch ein Wohnrecht auf Lebenszeit für jeden der Eheleute im Grundbuch eingetragen werden.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen zu Ihrer Orientierung waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Wir waren mit der Antwort zufrieden.