So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5729
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo, Hessen, gaststädte Pacht 1800 Euro Laufzeit noch

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: gaststädte Pacht 1800 Euro Laufzeit noch 12Jahre habe ich Schadenersatzansprüche wenn der Pächter vor Ende der Pachtlaufzeit kündigen möchte

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie können auf Erfüllung des Vertrags bis zum Ende der Laufzeit bestehen. Auch wenn Ihr Pächter vor Ablauf der Zeit kündigt und das Pachtobjekt räumt, können Sie weiter die vereinbarte Pacht von ihm verlangen abzüglich etwaiger ersparter Aufwendungen. Erst wenn Sie einen neuen Pächter gefunden haben, entfällt die Pflicht zur Zahlung des alten Pächters. Und falls Sie keinen Pächter zu denselben Konditionen des bisherigen Pachtvertrages finden, können Sie die Differenz zwischen alter und neuer Pacht als Schadenersatz einfodern bis zum Ende der regulären Pachtlaufzeit des alten Vertrages.

Idealerweise einigen Sie sich mit dem alten Pächter auf einen Zahlbetrag, um ihn vorzeitig aus dem Vertrag zu entlassen. Damit vermeiden Sie einen möglichen langwierigen Rechtsstreit und haben Rechtssicherheit.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke für die Info
Was wäre den aus ihrer Sicht angemessen als sofortzahlung
Der Pachtvertrag läuft auf ihn privat
Der Pächter hat 2 bis 3 bezahlte Eigentumswohnungen usw
Die Forderung würde sich ja auch ca 250000 Euro belaufen
Was ist da angemessen wenn ich den Pächter aus dem Vertrag lasse
Lg ...

Danke für Ihre Rückmeldung.

Es ist immer schwierig, die Angemessenheit zu beurteilen. Es kommt sicherlich in erster Linie darauf an, wie schnell Sie einen neuen Pächter finden. Denkbar wäre vielleicht so etwas wie eine Jahrespacht. Aber wie gesagt, wirklich entscheiden können nur Sie das. Sie müssen dabei auch bedenken, dass Sie das Pachtobjekt nicht ewig leer stehen lassen dürfen. Es trifft Sie auch eine Schadensminderungspflicht.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.