So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17551
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Meine Frau und ich möchten in Deutschland wohnen. Ich bin

Kundenfrage

Meine Frau und ich möchten in Deutschland wohnen. Ich bin Deutscher und sie US-Amerikanerin. Wir sind Ende Mai nach einem 3-monatlichen Aufenthalt in den USA zurück nach Deutschland gekommen. Während dieser Zeit haben wir in den USA geheiratet. Seit Ende Mai 2020 leben wir bei mir in einem Zimmer in einer 5er Wohngemeinschaft.

Wir teilen uns momentan ein Zimmer und sind auf Wohnungssuche. (1) Ist es möglich, wenn wir uns zusammen ein Zimmer teilen und uns mit einem Untermietvertrag für ein Zimmer polizeilich anzumelden? (2) Ist es möglich, dass jeder von uns übergangsweise aufgrund des Wohnungsmangels ein Zimmer in unterschiedlichen Wohnungen bezieht? (3) Ich habe bei Ihnen gelesen, dass 12qm pro Ehegatte Voraussetzung für ein Aufenthalstitel sind. Heißt dass, wenn wir einen Wohnraum von mindestens 24qm in einer WG hätten, würde das ausreichen?

Ein Termin im Bürgeramt ist derzeit nicht möglich. (4) Ist es auch möglich, ohne polizeiliche Anmeldung einen Aufenthaltstitel zu bekommen?

Außerdem bräuchten wir einen Termin bei der Ausländerbehörde um eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen. Termine gibt momentan keine. (5) Wie können wir dort vorgehen?

(6) Was passiert nach den 90 Tagen, wenn wir bis dahin noch keine polizeiliche Anmeldung vornehmen konnten?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 26 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
leider haben wir noch immer keinen Experten für Ihre Frage finden können.
Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihre Frage erneut allen Experten zur Verfügung gestellt,- oder geschlossen, werden kann?
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die Frage ist weiterhin wichtig. Bitte beantworten.
Experte:  RA Schwerin hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider eignet sich Ihr Anliegen nicht für eine reine Onlineberatung.

Daher wäre es ratsam, wenn Sie sich mit Ihrem Anliegen an einen Anwalt vor Ort wenden.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen