So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5654
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Es gibt im netz eine Firma- heißt - www.mauzundwauz.de darf

Diese Antwort wurde bewertet:

Es gibt im netz eine Firma- heißt - www.mauzundwauz.de darf ich eine Firma mit www.wauzundmauz.de eröffnen bzw. was muss ich beachten? habe eig. logo, ähnliche aber andere produkte ?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden-Württemberg das ist eine GmbH (www.mauzundwauz.de) und ich hab mir die freien Domains (wauzundmauz.de) gekauft
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Meine Fragen sind:Customer: Chat is completed

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn Sie Ihre Firma genauso nennen, wie die bereits vorhanden Firma, gehen Sie das Risiko ein, von dieser Firma kostenpflichtig abgemahnt zu werden. Die Firma hat die älteren Rechte an dem Namen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Mein Shop lautet selbstverständlich anders nämlich www.wauzundmauz.de
Die andere Firma lautet -> www.mauzundwauz.de
das bedeutet also ich habe die namen gewechselt - nenne mich aber nicht gleich - die domains waren frei zum kauf über STRATO
Somit kann ich dann doch nicht abgemahnt werden oder ? Ich laute ja nur ähnlich aber nicht gleich ?

Die andere Firma kann geltend machen, dass bei Ihrem Namen Verwechselungsgefahr mit dem eigenen Namen besteht. Und das genügt, um Ihnen die Namensnutzung zu untersagen, sofern Sie in derselben Branche tätig sind. Ihr Name ist nach meiner Einschätzung zu ähnlich mit dem bereits vorhandenen Firmennamen.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
und eine Namensnutzung wie Sie es beschreiben zu untersagen, kann bei Nichteinhaltung mit welchen Kosten einhergehen? Danke für die Beantwortung meiner letzten Frage.. MERCI

Die Kosten entstehen durch die Abmahnung, wenn von der anderen Firma ein Anwalt eingeschaltet wird. Die von Ihnen zu erstattenden vorgerichtlichen Rechtsanwaltsgebühren können dann schnell bei 500 EUR und mehr liegen.

Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
vielen dank ***** ***** schönen Abend Ihnen... vg

Sehr gerne! Es freut mich, wenn ich helfen konnte.

Auch Ihnen einen schönen Abend und alles Gute!