So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33221
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Es geht um das Pachten eines Schrebergartens in Düsseldorf.

Diese Antwort wurde bewertet:

Es geht um das Pachten eines Schrebergartens in Düsseldorf.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Nrw
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Fragen zum Pachtvertrag.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

stellen Sie bitte Ihre Fragen!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es geht um das Pachten eines Kleinschrebergartens in Düsseldorf. Meine Bekannte ist Pächterin eines Schrebergartens, den ich übernehmen möchte. Sie hat den Verein darum gebeten mich in den Vertrag aufzunehmen und plant wenige Monate später aus dem Pachtvertrag auszutreten. Meine Frage dazu: Sobald sie aus dem Pachtvertrag Austritt, bleibe ich alleinige Pächterin oder bin ich damit auch gekündigt. Zweite Frage: Wie genau muss die Klausel im Vertrag lauten, damit ich nach ihrer Kündigung weiterhin im Vertrag als alleinige Pächterin stehe?
Dritte Frage: Sobald ich im Vertrag als alleinige Pächterin stehe, muss ich eine Ablösesumme oder sonstiges an den Verein zahlen?
Viertens: Muss ich die Ablösesumme an meine Bekannte schriftlich festhalten? Wenn ja, wie?
Danke ***** *****
Lg Sonja Methnani

Vielen Dank.

Ich werde Ihnen hier in einigen Minuten eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Vielen Dank für Ihre Geduld.

1. Wenn Sie in das Pachtvertragsverhältnis eintreten, so sind Sie neue Pächterin mit sämtlichen Rechten und Pflichten. Sie würden demgemäß auch nicht als gekündigt gelten.

2. Es bedarf hier keiner gesonderten Klausel, denn wenn Ihre Bekannte aus dem Vertragsverhältnis ausscheidet, treten Sie in dieses automatisch ein.

3. Eine Ablösesumme müssten Sie nur dann zahlen, wenn dies in der Satzung des Vereins oder in dem Pachtvertrag ausdrücklich so bestimmt ist, sonst nicht.

4. Hier gilt das zu 3. Ausgeführte: Nur wenn eine Ablöse zu zahlen ist, wäre dies schriftlich festzuhalten und zu dokumentieren.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.

Haben Sie meine Antwort nicht erhalten?

Hier noch einmal:

Vielen Dank für Ihre Geduld.

1. Wenn Sie in das Pachtvertragsverhältnis eintreten, so sind Sie neue Pächterin mit sämtlichen Rechten und Pflichten. Sie würden demgemäß auch nicht als gekündigt gelten.

2. Es bedarf hier keiner gesonderten Klausel, denn wenn Ihre Bekannte aus dem Vertragsverhältnis ausscheidet, treten Sie in dieses automatisch ein.

3. Eine Ablösesumme müssten Sie nur dann zahlen, wenn dies in der Satzung des Vereins oder in dem Pachtvertrag ausdrücklich so bestimmt ist, sonst nicht.

4. Hier gilt das zu 3. Ausgeführte: Nur wenn eine Ablöse zu zahlen ist, wäre dies schriftlich festzuhalten und zu dokumentieren.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für ihre ausführlichen Antworten. Ich möchte mich vergewissern, dass ich die Antwort richtig verstanden habe.
In einem Pachtvertrag können zwei Hauptpächter mit den selben Pflichten und Rechten stehen. Ich bin damit gleichgestellt. Sobald meine Bekannte aus dem Vertrag Austritt, bleibe ich alleinige Pächterin. Im Vertrag muss dies nicht in Form einer Klausel explizit genannt werden. Richtig?
Zweite Frage: Worauf sollte ich beim Pachtvertrag eines Schrebergartens noch achten?
Drittens: Falls ich noch morgen weitere Fragen haben sollte, sind diese dann im Preis inbegriffen oder nicht?Danke ***** *****
Lg
Sonja Methnani

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Zu Ihren Nachfragen:

1.) In einem Pachtvertrag können zwei Hauptpächter mit den selben Pflichten und Rechten stehen. Ich bin damit gleichgestellt. Sobald meine Bekannte aus dem Vertrag Austritt, bleibe ich alleinige Pächterin. Im Vertrag muss dies nicht in Form einer Klausel explizit genannt werden. Richtig?

Ja, korrekt, es bedarf keiner gesonderten Klausel.

2.) Worauf sollte ich beim Pachtvertrag eines Schrebergartens noch achten?

Sie übernehmen den Pachtvertrag so, wie er geschlossen wurde.

Sie sollten bei der Übergabe in jedem Fall darauf achten, dass der Schebergarten sich in einem vertragsgemäßen Zustand befindet.

3.) Selbstverständlich. Nach Abgabe Ihrer Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Letzte Frage: Können Sie mir bitte Beispiele für einen "Vertragsmäßigen Zustand" nennen?

Wenn der Schrebergarten sich beispielsweise in einem ungepflegten und verwilderten Zustand befinden sollte, dann wäre dies nicht vertragsgemäß.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. 5 Sterne für die einfache verständliche Sprache. Schlimm wäre für mich gewesen, wenn Sie mir in einer jurististischen Fachsprache geantwortet hätten. Danke nochmals.
Lg Sonja Methnani

Danke für Ihr nettes Feedback, und alles Gute für Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Gute Erklärungen in einer einfachen, verständlichen Sprache. Zum Glück keine juristische unverständliche Sprache. Danke

Danke ***** *****

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Guten Tag,
ich habe noch eine Frage zum Pachten eines Schrebergartens. Gestern habe ich die Frage gestellt, ob ich alleinige Pächterin im Pachtvertrag bleibe, wenn meine Bekannte aus dem Pachtvertrag ausscheidet. Diese wurde bejaht.
Ich habe mir eine zweite juristische Meinung eingeholt, die besagt, dass meine Bekannte aus dem Vertrag gar nicht ausscheiden kann, solange zwei Pächter im Vertrag stehen. Entweder kündigen beide oder beide müssen drin bleiben.
Was sagen Sie dazu? Können Sie mir da einen Paragraphen zitieren?Danke ***** *****

Guten Tag,

Sie haben mir gestern folgenden Text übermittelt:

Sie hat den Verein darum gebeten mich in den Vertrag aufzunehmen und plant wenige Monate später aus dem Pachtvertrag auszutreten. Meine Frage dazu: Sobald sie aus dem Pachtvertrag Austritt, bleibe ich alleinige Pächterin oder bin ich damit auch gekündigt.

Wenn Ihre Bekannte aus dem Pachtvertrag ausscheidet, weshalb sollen dann nach Meinung des konsultierten Auskunftgebers zwei Pächter in dem Vertrag stehen, wenn Sie anschließend den Vertrag übernehmen?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Verständnisfrage: Wenn zwei Pächter im Pachtvertrag stehen, kann EINER der beiden, wenig später, aus dem Vertrag ausscheiden? Ja oder nein?Danke ***** ***** und auch für ihre Geduld.

Ja, selbstverständlich dann, wenn der Verpächter damit einverstanden ist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Muss das Einverständnis des Kleingartenvereins VORHER im Pachtvertrag festgehalten werden wie z.B.
"Im Falle einer Kündigung der Pächterin Rachida wird der Pachtvertrag auf die Pächterin Sonja umgeschrieben?"Danke ***** *****

Ja, das empfiehlt sich in jedem Fall aus Gründen der Rechtsklarheit und um Missverständnisse und Zweifel von vornherein auszuschließen.

Die gewählte Formulierung schafft diese erforderliche Rechtsklarheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke für ihre Geduld und ihre Bemühungen. Tausend Dank. Ihre Sprache ist einfach und verständlich. Das gefällt uns.

Gern!

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Guten Tag,
ich werde morgen einen Schrebergarten pachten und dem Vorpächter die Ablösesumme zahlen, damit ich den Garten übernehmen kann.
Die Zahlung möchte ich schriftlich dokumentieren.
Reicht folgende Formulierung aus.Hiermit bestätige ich Raschida, Pächterin des Gartens Nr. 72, das ich von Sonja M. eine Ablösesumme in Höhe von 10.000 Euro erhalten habe.

Guten Abend,

ja, die Formulierung ist ausreichend.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank

Gern.