So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33124
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Abend, HALLO ,, wir hatten gestern eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend ,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: HALLO ,, wir hatten gestern eine Öltankreinigung,während der Reinigung wurde die Öltankhaut beschädigt von einem der Mitarbeiter. Er berichtete mir nach der Reinigung das ein Schaden entstanden ist als er in den Tank steigen musste, er begründete den Schaden so das alles alt wäre und deshalb kaputt gegangen ist . Aber obwohl es alt ist war es vor der Reinigung intakt . Heute bekamen wir einen Anruf sie würden uns für die Erneuerung Preislich entgegen kommen. Unsere Frage ist ,müssen wir darauf eingehen oder muss die Firma komplett für den Schaden aufkommen ??
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Rheinland Pfalz

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Darauf müssen und sollten Sie in keinem Fall eingehen.

Der Betrieb haftet Ihnen nämlich gemäß § 280 Absatz 1 BGB für die entstandenen Schäden vollumfänglich auf Schadensersatz.

Das Verschulden des konkret handelnden Mitarbeiters ist dem Betrieb hierbei gemäß § 278 BGB wie eigenes Verschulden rechtlich zuzurechnen.

Das Alter des Öltanks ist im Übrigen schadensersatzrechtlich völlig unerheblich.

Der Betrieb hat Ihnen folglich für die aufzuwendenden Reparaturkosten vollen Schadensersatz zu leisten!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Vielen Dank ,für Ihre schnelle Antwort das Hilft uns sehr . Heisst das auf jeden Fall ist die Rechtssprechung auf unsere Seite ??

Ja, natürlich: Dies ergibt sich schon zwingend aus dem Gesetz - § 280 BGB!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.