So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9206
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Mein Lg(51Jahre)hat 3 Kinder aus 2 Ehen !Die Exfrau hat

Kundenfrage

Mein Lg(51Jahre)hat 3 Kinder aus 2 Ehen !Die Exfrau hat Zwillinge von ihm!Sie sind rechtmäßig geschieden,Kinder sind 9 Jahre alt.Wir wohnen 500km entfernt von den Kindern.Die Ex hat eine Umgangsrechtsanhörung angestrebt,dort wurde festgelegt ,dass mein Lg aller 6 Wochen zu den Kindern muss,dies war aber schon vorher von ihm und der Ex so praktiziert,auch ohne Gericht.Desweiteren wurde festgelegt,dass mein Lg seinen gesamten Urlaub für die Zwillinge aufwenden soll,ohne auch nur einen einzigen Tag Urlaub für sich zu haben???!!!Das dritte Kind (15 Jahre)wurde völlig außen vor gelassen.
JA: Gibt es gemeinsame Kinder oder Eigentum?
Customer: Darum geht es nicht!Meine Frage wäre,ob das normal ist,dass man den kompletten Urlaub für die Kinder aufwenden muss?Die Ex hat ja auch Urlaub und sie lebt seit 4 Jahren in einer Patrnerschaft,in der der Partner von ihr ja Bezugsperson für die Kinder ist.Diese Urlaubstage wurden völlig außer Acht gelassen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrter Fragestellerin,

haben Sie diesen beschluss vorliegen ? Können Sie diesen bitte zur Verfügung stellen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Nein liegt noch nicht vor,wir warten noch auf die Abschrift.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrter Fragestellerin,

gut, dann geben Sie doch bitte die Regelung so genau wie möglich an. Danke !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Aller 6 Wochen ein Kinderwochende!Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag.
Mein Lg geht Freitag in der Frühschicht arbeiten,d.h. er muss um 3 Uhr aufstehen!Er arbeitet dann bis 14 Uhr und fährt danach 500km um die Kinder abzuholen.
Dies war aber auch vorher schon so.Er hat im Jahr 26 Tage Urlaub,diese 26 Tage wurden nun komplett von der Richterin für die Kinderferienbetreuung verplant.
Er hat nicht einen einzigen Urlaubstag für sich.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ist das normal?Die Ex lebt seit 4 Jahren mit einem neuen Partner zusammen.Dieser ist ebenso Bezugsperson.Die Urlaube der beiden wurden komplett außer Acht gelassen.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Dieser ausgedehnte Ferienumgang ist nicht üblich. Der Regelumgang beträgt alle 14 Tage das Wochenende, sodass die Regelung alle 6 Wochen grundsätzlich nicht zu beanstanden ist.

In den Ferien ist es üblich, die Sommerferien hälftig aufzuteilen, was dann 3 Wochen entsprechen würde.

Hier könnte überlegt werden, ob der Beschluss nicht im Wege der Beschwerde angefochten wird.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick über die Rechtslage und die Möglichkeiten gegeben zu haben und darf Sie, sofern keine Fragen mehr bestehen, bitten, die Antwort zu bewerten. vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

haben Sie Nachfragen zu der Antwort ? Falls nicht, nehmen Sie bitte nun eine Bewertung vor. Lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass