So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33669
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe mich gut informiert und weiß genau wer was offen

Kundenfrage

Ich habe mich gut informiert und weiß genau wer was offen legen muss. Ich bestimmt nicht. Vatern hat mir das nur überschrieben weil er wusste wo im enddefekt das Haus landet. Und so ist es auch. Man sieht es ja. Weiß eigentlich dein landesratamt, dass du ganz offiziell alles wg. dem Erbe seid 2016 wusstest. Muss man dafür eigentlich ins Gefängnis?? ........ist der letzte satz eine beleidigung?..
JA: In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Customer: deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nicht unbedingt
Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bei einer Beleidigung nach § 185 StGB kommt es darauf an sein Gegenüber in der Ehre herabzusetzen.

Die Frage " Muss man dafür eigentlich ins Gefängnis??" ist jedoch für eine Beleidigung zu allgemein gehalten und zudem auch noch in einer unpersönlichen Frage formuliert.

Meines Erachtens stellt diese Frage keine Beleidigung dar, da die Frage zu unbestimmt und zu allgemein gehalten ist?

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt