So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1117
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Ich war für deutsche Firmen 10 Jahre in Algerien tätig und

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich war für deutsche Firmen 10 Jahre in Algerien tätig und habe während dieser Zeit bei DRV 65% meiner Bewertungspunkte für die heutige Rente erhalten. Seit 1985 bin ich in Luxembourg ansässig und seit 2009 erhalte ich Rente aus L und D. Seit 2014 werde ich von Deutschlanf auf diese Rente besteuert - für den Gesamtbetrag meiner Rente und nicht nur die 35% (von 01/75 bis 02/85 war ch infolge Montageerlass in Deutschland steuerfrei denn mein Gehalt wurde in Algerien versteuert. Ich gehe davon aus, dass die in Algerien erhaltenen Bewertungspunkte bereits versteuert sind - also nur 35% meiner Rente versteuert werden können sonst entsteht Doppelbersteuerung. Ist das richtig?
JA: Haben Sie noch andere Einkünfte?
Customer: Ja, ich habe seit 1988 die luxemburgische Staatsangehörigkeit, musste gleichzeitig meinen deutschen Pass zurückschicken. Ich erhalte auch aus Luxembourg Rente.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Mein Fall wird vom Finanzamt Neubrandenburg behandelt, diese Frage habe ich belegt mit allen verfügbaren Unterlagen an dieses Amt gestellt und mein Anliegen wurde abgelehnt. Es bestehe keine Doppelbersteuerung!?

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Was erhalten Sie für eine Rente aus Deutschland; eine Rente der DRV oder eine Betriebsrente?

Wird Ihre(n) Rente(n) in L auch besteuert?

Mit besten Grüßen

Kanzlei für internatiionales Steuerrecht HERMES

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich erhalte eine Rente in Deutschland von DRV - seit 2014 voll versteuert, und eine Rente in Lux von CNAP , hier in Luxembourg versteuert.

Gemäß dem Abkommen zwischen Luxemburg und Deutschland zur Vermeidung der Doppelbesteuerung sind die von der Sozialversicherung gezahlten Altersbezüge in dem Land steuerpflichtig, in dem diese gezahlt werden, Art. 17 Abs. 2 Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland -Luxemburg. Dies bedeuetet, dass Sie tatsächlich die Rente aus Deutschland von der DRV in Deutschland versteuern müssen. Eine Doppelbesteuerung besteht nicht, da Sie die in Deutschland besteuerte Rente in L nicht besteuern müssen.

Um eine sinnvolle Überprüfung vorzunehmen, haben Sie die Möglichkeit in Deutschland eine deutsche Steuererklärung einzureichen, auch wenn Sie keinen Wohnsitz/Aufenthalt in Deutschland haben.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Dass ich meine Rente aus Deutschland in Deutschland versteuern muss, ist klar. Die Frage ist, ob der Gesamtbetrag meiner Rente zu besteuern ist : nachweislich sind 65% der Bewertungspunkte gemäss Einzahlungen in der Zeit entstanden, als ich in Algerien tätig war und in dieser Zeit mein gesamtgehalt, also DM + DA in Algerien versteuerte. In Algerien habe ich auch Sozialversicherung bezahlt - konnte dien entsprechenden Betrag aber bei einer ESt-Abrechnung nicht in Abzug bingen, wie in Deutschland üblich. Von Jan.1975 bis Feb.1985 war ich in Algerien und bin seit Feb. 1985 in Luxembourg tätig, war hier sozialversichert, habe jählich den entspr. Betrag vom zu versteuernden Einkommen abgezogen und bezahle dafür heute Steuern. Bis Jan.1975 habe ich dies auch in Deutschland so gehandhabt, müsste also m.E. in Deutschland nur 35% meiner Rente aus Deutschland versteuern, weil ja für die 65% der PW-Punkte in Algerien Steuern bezahlt worden sind. Für diese 65% empfinde ich eine Doppelbesteuerung.

Danke für Ihre Nachricht. Ich schaue mir Ihren Fall im Hinblick auf diese konkrete und komplexe Fragestellung nochmals an. Ich bitte um Annahme des Angebots, da ich hierfür ein wenig mehr Zeit benötige.