So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14548
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Hallo wieviel Bewerbungen muß ein Volljähriges Kind

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo wieviel Bewerbungen muß ein Volljähriges Kind mindestens vorweisen und ab wann muss bzw.müssen diese geschrieben werden damit die Gerichtsbarkeit gehörtlichen findet.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ja ggf. AKTENZEICHEN Paragraph aktuelle Urteile

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut uns, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Können Sie den zu beurteilenden Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?
Geht es um Unterhalts, Sozialleistungen etc. oder auf was bezieht sich die Frage mit der Anzahl an nachzuweisenden Bewerbungen?

Und was meinen Sie mit "damit die Gerichtsbarkeit gehörtlich findet"?
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Die wollen Unterhalt von mir(nur Kindsvater ohne jeglichen Kontakt) 2 Monate vorher hat er 4 Bewerbungen geschrieben angeblich einen Betriebsunfall ohne nähere Auskünfte dazu.Meine damalige RA/in1400 Euro verlangt für 2 Briefe .
Er hat sich jetzt in eine Art Aufbauschule fürs Berufsleben verschanzt und bereits 1 vorher auch schon eine ähnliche besucht. Die Kindsmutter hat mir vor ca.4 Jahren angedroht dass Sie mir es mir noch Kochen wird so quasi dass ich zahlen muss bis zum Schluß.
Möchte keine weiteren Zahlungen mehr leisten. Mir reicht es bin am Ende.Also falls hier nochmal Gebühren anfallen sollten mach ich definitiv nicht. Lieber hänge ich mich auf.
Danke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ein volljähriges Unterhalt einforderndes Kind muss sich bemühen, Bewerbungen zu schreiben, um einen Arbeits-/Ausbildungslatz etc. zu erhalten.

Es muss Bemühungen nachweisen, um nicht die Unterhaltszahlungen zu verschleppen.

Gleichwohl hat das Kind Anspruch auf Abschluss einer Ausbildung. Erst hernach gilt die "Bewerbungspflicht".

Das Oberlandesgericht Köln hat u. a. 40 Bewerbungen in einem halben Jahr für zu gering erachten (Beschluss vom 30.03.2011 - 4 WF 51/11) und die Unterhaltsverpflichtung entsprechend eingeschränkt.

Auf dieses Urteil kann verwiesen werden.

Rückfragen können Sie über den Button "Experten antworten" stellen. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, ist ein solches über den Button Telefon-Premium-Service zubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.