So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33239
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Nachbar droht mir, meiner Freigangkatze etwas anzutun,

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Nachbar droht mir , meiner Freigangkatze etwas anzutun, wenn ich sie weiter raus lasse. Die Katze ist Freigänger seit 4 Jahren. Der Tierarzt bescheinigt mir, dass das Stress für das Tier bedeutet, nicht mehr an die Luft gehen zu können. Ich selbst kann meine Terrasse nicht mehr nutzen und bin im Leben eingeschränkt, da ich die Tür nicht öffnen kann. Was kann ich tun?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Brandenburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: zur Zeit nur die Drohung des Nachbarn

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Unter den gegebenen Umständen ist bereits jetzt der Zeitpunkt erreicht, wo Sie zu einem begleiteten Umgang wechseln sollten.

Sie dürfen Ihrer Katze selbstverständlich auch weiterhin Freigang gewähren, denn der Nachbar hat überhaupt keine rechtliche Handhabe, Ihnen dieses zu untersagen oder den Freigang Ihrer Katze zu unterbinden.

Lassen Sie sich von Ihrem Nachbarn nicht einschüchtern und unter Druck setzen.

Teilen Sie diesem mit, dass Sie ihn wegen einer nach §§ 240, 22 StGB strafbaren Nötigung zu Ihrem Nachteil bei der Polizei anzeigen werden, wenn dieser seine Androhungen wiederholen sollte.

Sollte der Nachbar Sie ungeachtet Ihrer Unterlassungsaufforderung dann weiterhin belästigen und bedrohen, dann wenden Sie sich umgehend an die Polizei!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.