So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alex_law.
Alex_law
Alex_law, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 290
Erfahrung:  Staatsexamen
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Alex_law ist jetzt online.

Ich sagte ja, auf Ihre Nachfrage, ich stehe seit 10 Jahren

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich sagte ja, auf Ihre Nachfrage, ich stehe seit 10 Jahren nicht mehr im Pachtvertrag, aber was ich meinte ist: Ich bin seit 10 Jahren nicht mehr (Mit-)Eigentümer. Also wenn der Vertrag 2010 nicht verändert (erneurt oder aktualisiert) worden ist, kann es sein dass mein NAME da immer noch drinsteht. Ich hatte den Vertrag ja 2006 mit unterschrieben. Hat das eine Bedeutung ob mein Name da noch drinsteht, ich aber kein Eigentümer mehr bin. Also hat der Pächter danntrotzdem keinen Anspruch gegen mich?

Wenn SIe noch im Vertrag stehen und offiziell Verpächter sind, dann kann der Pächter auch von Ihnen die Kaution verlangen, es macht also schon einen Unterschied.

Alex_law und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.