So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alex_law.
Alex_law
Alex_law, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 297
Erfahrung:  Staatsexamen
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Alex_law ist jetzt online.

Unser Verein ( Junge Kirche Schweiz) mit ehemals 20

Kundenfrage

Unser Verein ( Junge Kirche Schweiz) mit ehemals 20 Mitgliedern besitzt ein Vereinshaus, das rund 3 Millionen wert hat. Nun hat sich eine sektenähnliche Gruppe eingemietet und den Verein mit 80 Neumitgliedern unterwandert. Es droht nun der Verlust des Hauses, indem die Statuten an der nächsten GV dementsprechen angepasst werdem. Können die Neumitglieder aus dem mittlerweile zerstrittenen Verein ausgeschlossen werden? Wie kann das Haus vor dem Verlust bewahrt werden?
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: 2019. Der Vorstand hat die Lage bzw. die Gefahr unterschätz und sich zuerst gefreut. Erst auf anfang 2020 traten plötzlich dutzende Anhänger dieser Freikirche unserem Verein bei, welcher der Landeskirche nahe steht. Unter dem Deckmantel der Jk treibt nun diese Freikirche ihr Unwesen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die neuen Mieter haben einen 5Jahresvertrag. Das Bauamt hat den Leuten untersagt, mehr als nur die Abwartswohnung des Lagerhauses zu bewohnen und entsprechende Umbaugesuche abgelehnt. Auch wenndie Gruppe auszieht, könnten sie per demokratischem Vereinsbeschluss das Haus verkaufen und sich den Gewinn zuschanzen.
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Alex_law hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ein Ausschluss ist jedenfalls nur dann denkbar, wenn dieser in der Satzung des Vereins vorgesehen ist, wie sieht es damit aus?