So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alex_law.
Alex_law
Alex_law, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 290
Erfahrung:  Staatsexamen
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Alex_law ist jetzt online.

Möchte mal fragen, wie das ist: mein Ehemann hatte am

Diese Antwort wurde bewertet:

möchte mal fragen, wie das ist: mein Ehemann hatte am 24.02.20 einen
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hinterwandinfarkt, am 20.03.20 trat er die AHB im Landkreis Rosenheim an, war 7 Tage dort, unterbrach die Anwendung, weil im Reha-klinikum Corona
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: ja

Sehr geehrter Ratsuchender,

bitte formulieren Sie eine konkrete rechtliche Frage.

können Sie mir hier schreiben bitte

Alex_law und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Nach einem Herzinfarkt wurde meinem Ehemann von der Kr.Kasse eine AHB bewilligt, dort befand er sich 7 Tage. am 5. Tage erfuhr er, dass sein behandelter Arzt und andere Angestellte positive Corona Tests bekommen
haben. Aus diesem Grunde unterbrach er die AHB. Nach 3Tagen zuhause bekam er leicht erhöhte Temperatur. Hausarzt überwies ihn ins Krankenhaus. Dort kam dann die Infektion, voll. Bis heute nach 4 Wochen hat er immer noch Blackout und andere Beschwerden. Frage: Welche Stelle können wir zur Entschädigung verklagen

gerne!