So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33706
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo. Ich habe ein Urteil bekommen wegen einer Anzeige

Kundenfrage

Hallo. Ich habe ein Urteil bekommen wegen einer Anzeige wegen Diebstahl. Das Problem ist das ich es nicht war aber 5 Leute gegen mich aussagen. Jetzt ist die Frage ob es sich da lohnt Widerspruch einzulegen ?
JA: Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Customer: Es wurde ein Urteil gesprochen mit 5900 Euro zurück bezahlen und 3600 Strafe
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich gehe davon aus, dass Gericht hat sich in dem Urteil mit der Aussage dieser Zeugen auseinandergesetzt und damit dann auch die Verurteilung begründet. Wenn Sie in Berufung gehen, dann müssen Sie bedenken, dass in der Berufungsverhandlung die Zeugen erneut angehört werden. Erfahrungsgemäß werden die Zeugen dasselbe aussagen wie in der ersten Instanz. Soweit Sie keine handfesten Argumente haben die gegen die Glaubwürdigkeit der einzelnen Zeugen spricht, ist die Gefahr leider hoch dass auch das Berufungsgericht diese Aussagen als Grundlage für ein Urteil nehmen wird und sie auch in der Berufungsverhandlung verurteilt werden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich habe halt keine Beweise oder andere Dinge die beweisen würden das sie nicht wahrheitsgemäß ausgesagt hätten.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Was ist denn Ihr Rat was ich jetzt tun soll ?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

in diesem Falle sehe ich wenig Chancen für eine erfolgreiche Berufung.

Wenn Sie die Aussagen nicht entkräften können, dann sollten Sie von einer Berufung Abstand nehmen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Okey also meine strafe sind 120 Tagessätze a 30 Euro. Das kann ich unmöglich bezahlen da ich aktuell arbeitslos bin und erst am 1.06.2020 meinen neuen Job beginne. Deshalb finde ich das nicht gerechtfertigt und frage mich wie sie diese Höhe an Tagessätzen berechnen könnten. Gibt es da die Möglichkeit dagegen vorzugehen?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender.

die Höhe der Tagesätze ist natürlich ein Angriffspunkt für eine Berufung.

Grundsätzlich wird die Tagessatzhöhe nach dem monatlichen Nettoeinkommen geteilt durch 30 gerechnet. Wenn Sie einen zu hohen Tagessatz bezahlen dann können Sie Berufung einlegen beschränkt auf das Stafmaß.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Okey. Darf ich ihnen denn nochmals schreiben wenn es noch was gibt ?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Na freilich!

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!