So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14595
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Abend, Hessen, nach aktueller Planung möchten wir am

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nach aktueller Planung möchten wir am 20.06 in RLP heiraten. Aufgrund der aktuellen Lage haben wir mit dem Restaurant kontakt aufgenommen. Jedoch erhalten wir als einzige aussage "wir müssen noch abwarten" für die Planungssicherheit ist dies natürlich sehr schlecht. Nach aktueller Lage ist die Veranstaltung nicht möglich bzw. nur unter großen Einschränkungen. Können wir hier vom Vertrag zurücktreten aufgrund der aktuellen Verordnungen ? Wenn ja sind hier die Storno zuzahlen obwohl der umfang nicht geleistet werden kann ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten.

Aber es können eben entsprechende Kosten entstehen.

Denn maßgeblich für die Frage einer kostenfreien Stornierung bzw. eines kostenfreien Rücktritts ist, ob zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung ein Verbot besteht.

Aufgrund der aktuellen Lockerungsmaßnahmen kann daher durchaus sein, dass der Veranstalter/Gastronom die gebuchte Hochzeit durchführen kann.

Wenn Ihnen dies zu unsicher ist, müssten Sie auf eigenes Risiko stornieren und zuvor mit dem Veranstalter/Gastronom eine Stornogebühr vereinbaren.

Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können.
Bitte seien Sie gleichwohl so freundlich für meine Ausführungen und die aufgewendete Zeit mind. 3 Bewertungssterne zu vergeben.
Selbstverständlich können Sie hernach noch weiter nachfragen.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RA Traub und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.