So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1859
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Abend, es wurde bei mir zuhause zwischen 10-und 15 gr.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, es wurde bei mir zuhause zwischen 10-und 15 gr. Hashisch gefunden von der Polizei, ist zu eigenen Gebrauch gewesen. Es wird mir aber vorgeworfen nur laut Chatverlauf im WhatsApp, das ich es auch verkauft habe. In dem Chat ging es aber um einen Auto Unfall von meine Tochter, also keine geheime Sprache. Das kann man über mein Auto Versicherung beweisen. Was erwartet mich, was kommt auf mich zu. Vielen Dank ***** ***** Grüßen Sergej
JA: Wurde die Versicherung offiziell informiert?
Customer: Ja sicher
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nicht das ich wusste, kenne mich nicht Leider aus.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Sind die Vorwürfe, dass Sie die Substanzen verkauft haben, in irgendeiner Weise zutreffend? In welchem Bundesland leben sie?
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Rheinland Pfalz. Und mein handy wurde auch mit genommen. Festnetz***********

Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Sind die Vorwürfe, dass Sie die Substanzen verkauft haben, in irgendeiner Weise zutreffend?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich habe leider keine Möglichkeit Sie anzurufen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hab ihnen schriftliche Beschluss gesendet.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Werde ich auch mein Führerschein verlieren?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Obwohl ich nicht gefahren bin?
Leider haben Sie meine oben gestellte Rückfrage nicht beantwortet. Bitte beantworten Sie diese, damit ich Ihren Fall abschließend einschätzen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Verstehe die Frage nicht, formulieren Sie es bitte einfach.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ob Ich wirklich was verkauft habe?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Nein ��, habe ich nicht 100% nicht.
Ich verstehe. Wie viel Gramm genau wurden bei Ihnen gefunden?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Wurde noch nicht gewogen, ungefähr 15 gr. nicht mehr.
Ich verstehe. Sie müssen in diesem Falle mit einem Strafverfahren wegen Besitzes von Cannabis rechnen. Meiner Einschätzung nach müssen Sie mit einer Geldstrafe rechnen.Ihren Führerschein können Sie nur verlieren, wenn Ihnen ein häufiger Konsum nachgewiesen werden kann. Ein einmaliger oder nur gelegentlicher Konsum reicht für einen Entzug des Führerscheins nicht aus.Ich empfehle Ihnen, einen Anwalt vor Ort mit Ihrer Vertretung im Verfahren zu beauftragen.Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.
Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Was heißt gelegentlich, wie oft? Wie wird es nachgewiesen ?Was ist mit dem Chatverlauf?
Jedenfalls bei täglichem Konsum wird die Fahrerlaubnis entzogen. Bei nur gelegentlichem Konsum kommt es darauf an, ob eine Trennung zwischen Fahren und BtM-Konsum gibt.
Welche Frage haben Sie zum Chatverlauf?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Wegen Chatverlauf, wie kann ich beweisen, das dort um einen Auto Unfall geht? Das war auch der Grund zum Durchsuchung.
Sie sollten einen Anwalt vor Ort mit Ihrer Verteidigung beauftragen. Dieser müsste einen entsprechenden Beweisantrag für Sie stellen.Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.
Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern. Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Z. B. 2-3 pro Monat ist das gelegentlich? An Auto bin ich nicht angewiesen, Arbeitsstelle ist 200 Meter von zuhause. Ich fahre ja kaum. Können Sie mir bitte ungefähr sagen was wird einer Anwalt Kosten für meinen Fall? Ungefähr.
Ja, das wäre gelegentlich. Die Anwaltskosten müssten Sie beim Anwalt, den Sie beauftragen möchten, erfragen. Diese variieren von Anwalt zu Anwalt.Klicken Sie bitte auf die Bewertungssterne oben, um die Bewertung abzugeben.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank. Letzte Frage bitte. 15 gr. Hashisch ist das große Menge?
Gern.Es ist jedenfalls keine geringe Menge im Sinne des Eigenbedarfs, der in Rheinland-Pfalz gilt.
Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.