So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33705
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe ein Problem aus dem Bereich Telekommunikation. Mein

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe ein Problem aus dem Bereich Telekommunikation. Mein Düsseldorfer Provider gesteht mir telefonisch über einen Mitarbeiter ein, dass es in meiner Gegend technische Probleme gibt, kann mir jedoch nicht mal einen ungefähren Zeitpunkt für deren Behebung, geschweige denn eine Anlaufstelle für mögliche Regressforderungen nennen.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ja. Der Provider ist momentan ein Totalausfall. Kompensation nicht einmal in Aussicht gestellt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Welche konkrete Frage haben Sie? Geht es um einen Schadensersatzanspruch oder eune Kündigung?

JMit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Primär wäre mir an einer finanziellen Kompensation gelegen, da ich ungekürzt bezahle, aber keinerlei Lesitung erhalte. Dass ein Provider für solche Fälle keinerlei Ansprechpartner im Hause bereithält und mir somit nur der Rechtsweg bleibt, darf man wohl getrost als erbärmlich bezeichnen. Mich würde interessieren, welche üblichen Ausgleichsregelungen in solchen Fällen üblicherweise greifen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank. Bei dem Vertrag mit dem Provider handelt es sich um einen Dienstleistungsvertrag. Wenn der Provider seine Dienstleistung nicht erbringt und Ihnen dadurch ein Schaden entsteht, dann haben Sie nach § 280 BGB einen Anspruch auf Schadensersatz.

Typische Schadenspositionen sind dabei Mehrkosten die entstehen weil Sie die Kommunikation über das Mobilfunknetz abwickeln müssen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.