So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14590
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Hallo.... Habe ein darlehenskündigung von der bkm

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo.... Habe ein darlehenskündigung von der bkm bekommen... Stehe mit meiner Freundin halbe halbe im Grundbuch und haben den darlehensvertrag zu sammen abgeschlossen. Ich zahle ihn ohne Probleme alleine ab nun ist meine Freundin in der Insolvenz und nun die Kündigung obwohl ich alleine zahle....
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Brandenburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nur so viel das die bank nicht mit sich reden lässt

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Gemäß AGB der Banken haben diese die Möglichkeit, bei Verschlechterung der Vermögensverhältnisse, worunter eine Insolvenz fällt, den Darlehensvertrag zu kündigen.

Dies gilt auch, wenn sich nur bei einem der Darlehensnehmer die wirtschaftlichen Verhältnisse verschlechtern.

Wenn die Bank einer Übernahme des Darlehensvertrags durch Sie nicht zustimmt, müssten Sie ein anderes Kreditinstitut finden, welches hier als "Zwischenfinanzierer" einspringt und eine neue Finanzierung mit Ihnen alleine macht.

Kommt dies nicht zustande, droht die Versteigerung der Immobilie.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Es ist aber keine Verschlechterung der Finanzen durch die Insolvenz vorhanden....
Könnte Auch eine privat Person die finanzielle Situation übernehmen oder müsste zwangsläufig das eine Bank übernehmen...
Gibt es da keinen anderen Ausweg?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

bei Ihrer Freundin ist aus rechtlicher Sicht nachweislich eine Verschlechterung der Vermögensverhältnisse durch die Insolvenz gegeben.

Ja, auch eine Privatperson könnte als Geld-/Darlehensgeber auftreten.

Hier ist jedoch dann zuvor zu klären, wie eine Zwangsversteigerung der Immobilie verhindert werden kann.

Da Banken hier häufig nur sehr zögerlich agieren, wäre die Hinzuziehung eines Anwalts anzuraten.

Hierdurch kann eine Erfolgschance wesentlich erhöht werden.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Müsste dazu nicht erst meine Freundin aus den Grundbuch genommen werden?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Ihre Freundin kann nicht ohne weiteres aus dem Grundbuch genommen werden, da über deren Miteigentumsanteil nur noch der Insolvenzverwalter entscheiden kann.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.