So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3351
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Frage zum Thema Namensrecht. Meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe eine Frage zum Thema Namensrecht.
Meine Frau und ich haben im Mai 2019 geheiratet und beide unsere Nachnamen behalten.
Ihr Nachname ist weiterhin „Garcia Rodriguez“, ich heiße weiterhin „Benda“.
Nun ist meine erste Frage, ob die Möglichkeit besteht, den einen gemeinsamen Familiennamen „Garcia Benda“ oder „Garcia Rodriguez Benda“ anzunehmen. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass wir im Juli/August diesen Jahres Nachwuchs erwarten und uns über den Namen des Kindes Gedanken machen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Grüße,
Daniel Benda
JA: War einer der Partner schon einmal verheiratet?
Customer: Nein
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage und das damit entgegengebrachte Vertrauen.

Auch nach der Eheschließung, wenn Sie bei dieser keinen gemeinsamen Ehenamen gewählt haben, können Sie dies nach der Eheschließung noch nachholen.

Dies ergibt sich bereits aus dem Wortlaut des §1355 BGB, der bestimmt, dass ein gemeinsamer Ehenamen gewählt werden soll.

Sie müssten dies dann bei Ihrem zuständigen Einwohnermeldeamt/Standesamt durch eine öffentlich beglaubigter Erklärung nachholen.

Grundsätzlich ist auch ein Doppelname möglich, wenn Sie sich nicht für einen Ehenamen entscheiden können.

Hierüber sollten Sie gegebenenfalls noch mit den Mitarbeitern des Amtes sprechen.

Ich hoffe, dass ich Ihre Frage hilfreich beantwortet habe und stehe Ihnen bei Nachfragebedarf jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine anschließende positive Bewertung (3 bis 5 Sterne) freue ich mich.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sehr geehrter Herr Joachim,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Können Sie uns auch sagen, welcher Doppelname möglich ist? Wir hatten bisher die Info, dass es nicht möglich ist die Namen "aneinanderzureihen", wenn bereits ein Doppelname wie "Garcia Rodriguez" vorhanden ist. Wäre "Garcia-Benda" oder "Garcia Rodriguez-Benda" möglich?

Gerne.

Wenn bereits ein Doppelname vorhanden ist, kann eine Anreihung der weiteren Namen nicht erfolgen. Zudem müssen Sie beachten, dass lediglich ein Ehegatte den Doppelnamen tragen kann. Ein gemeinsamer Doppelname ist daher nicht möglich.

Insofern wäre in jedem Fall die von Ihnen gewählte zweite Variante, wenn es sich um bereits ein Doppelnamen bei Garcia Rodriguez handelt, nicht möglich.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
In Ordnung, das habe ich soweit verstanden. Die Variante "Garcia-Benda" wäre in dem Fall aber möglich?

Meines Erachtens eher auch nicht, da Sie dann einen Doppelnamen auseinandernehmen. Dies würde wohl so nicht zulässig sein.

Sie können allerdings hier, noch einmal mit dem Amt sprechen, diese würden der letztlich auch darüber entscheiden.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
OK, vielen Dank für Ihre Hilfe.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Noch eine kurze Frage: besteht ggf. die Möglichkeit, dass unser Kind den Namen nach spanischem Namensrecht erhält und dann "Garcia-Benda" heißt?

Gerne.

Ich freue mich, wenn Sie nunmehr noch meine Antworten positiv bewerten würden (3 bis 5 Sterne), damit der von Ihnen ausgedruckte Einsatz ausgekehrt wird.

Hinsichtlich ihrer weiteren Frage, bin ich ebenfalls erst gibt es, da Sie in Deutschland leben und hier wohl nicht spanisches Recht Anwendung findet.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
OK vielen Dank. Die Bewertung mache ich fertig.

Gerne.

Ich freue mich, wenn Sie nunmehr noch meine Antworten positiv bewerten würden (3 bis 5 Sterne), damit der von Ihnen gewährte Einsatz ausgekehrt wird.

Hinsichtlich ihrer weiteren Frage, bin ich ebenfalls skeptisch, da Sie in Deutschland leben und hier wohl nicht spanisches Recht Anwendung findet.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Christian Joachim und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.