So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19529
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich hatte am Sonntag Abend eine Premium Mitgliedschaft bei

Diese Antwort wurde bewertet:

ich hatte am Sonntag Abend eine Premium Mitgliedschaft bei Parship abgeschlossen. Nach kurzer Zeit war mir klar, dass diese App nichts für mich ist und direkt am Montag keine 24h später habe ich von meinem Widerrufsrecht gebrauch gemacht. Jetzt stellt mir Parship 210 Euro in Rechnung der Preis für ein Jahr waren 419Euro. Kann ich rechtlich dagegen vorgehen?

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

 

ich habe mir die allgemeinen Geshcäftsbedingungen von Parship gerade im Internet angesehen.

 

Die Begründung ist die folgende:

 

Bei einem Wideruf ist Wertersatz zu leisten und es folgten schon Kontaktaufnahmen.

 

Zahlen Sie nicht die Chancen stehen

gut

 

 

Es gibt hier einige Urteile des Amtsgerichts Hamburg nach denen Parship verloren hat

 

 

  • 2. August 2019, Az. 44 C 137/19 (378,41 Euro)
  • 17. Juni 2019, Az. 41 C 111/18 (38,88 Euro)
  • 15. April 2019, Az. 31c C 74/19 (217,71 Euro)
  • 23. Oktober 2018, Az. 44 C 306/18 (420,89 Euro)
  • 1. Oktober 2018, Az. 25a C 52/18 (432,34 Euro)
  • 1. Oktober 2018, Az. 25a C 51/18 (92,37 Euro)
  • 25. April 2018, Az. 31a C 252/17 (261,34 Euro)
  • 23. April 2018, Az. 12 C 63/18 (223,93 Euro)

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Aber das Unternehmen hat meine Kreditkartennummer.
Folgende Nachricht habe ich erhalten
Sehr geehrte Frau Diener,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Das Rücktrittsrecht via Email zu formulieren ist auch möglich.

Ich bedaure Ihre Entscheidung, Parship nicht länger nutzen zu wollen. Ihren Widerruf habe ich erhalten und wirksam eingetragen.

Bei der Berechnung des Wertersatzes legt Parship den vereinbarten Gesamtpreis für die Premium-Mitgliedschaft zu Grunde. Dieser Gesamtpreis basiert auf folgenden Leistungen, die Sie bereits ab dem ersten Tag Ihrer Premium-Mitgliedschaft bei Parship erhalten:

• Die kontaktierbaren Partnervorschläge ab Vertragsbeginn
• Die vollständige individuelle Analyse Ihrer Partnerschafts-Persönlichkeit, bereitgestellt als PDF und im Bereich „Mein Profil“
• Der Zugriff auf alle freigegebenen Fotos
• Der Zugriff auf die vollständige Interessentenliste

Den Wertersatz für die in den Tagen bis zum Widerruf erbrachten Leistungen errechnet Parship auf Basis des Gesamtpreises für die Premium-Mitgliedschaft, multipliziert mit dem Verhältnis der von Ihnen realisierten Kontakte zu den von Parship garantierten Kontakten.

Wir berechnen Ihnen also folgenden Wertersatz:

Ihr Gesamtpreis: 419,16 EUR (ohne eventuelle Aufschläge für Teilzahlungen)
Laufzeit Ihres Produkts (Monate): 12
Laufzeitbezogene garantierte Kontakte: 7
Davon zustande gekommene Kontakte: 5
Bereits von Ihnen gezahlt: 0,00 EUR
Wertersatz: 299,40 EUR
Verbleibende Forderung: 299,40 EUR

Den Einzug der verbleibenden Forderung haben wir veranlasst.

Sie haben auch weiterhin die Möglichkeit, unseren Service im Rahmen einer kostenlosen Mitgliedschaft zu nutzen.

Eine Löschung Ihres Profils ist aktuell noch nicht erfolgt. Sie können Ihr Profil ab sofort jederzeit unter "Daten & Einstellungen" > "Profil verwalten" selbst löschen.

Wenn ich die Löschung für Sie vornehmen soll, bestätigen Sie mir dies bitte kurz, eine Antwort auf diese E-Mail genügt. Ich möchte Sie jedoch darauf aufmerksam machen, dass eine Löschung nicht rückgängig gemacht werden kann.

Ich würde mich freuen, wenn Sie es sich überlegen und sich erneut für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an meine Kollegen und an mich.

Einen Einzug können Sie rückbuchen lassen.,

 

Begeben Sie sich zu Ihrer Bank und nehmen Sie Belege über den Widerspruch mit

Das sind doch hilfreiche Informationen.

 

Darf ich bitte wissen,was einer positiven Bewertung entgegensteht?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Der Berater bei der Bank kann das Geld nur zurückbuchen, wenn ich eine Anzeige starte. Wie soll ich nun vorgehen? Gibt es eine Möglichkeit, dass sie den Fall für mich klären. Bei Gewinn des Verfahrens, wovon ich ausgehe, muss Parship die Kosten für den Anwalt tragen? Wie hoch wären die Kosten bei Prozessverlust?

Wenn noch nicht abgebucht ist widerrufen Sie die Einzugsermächtigung.

 

Leider kann ich nur Mandate vor Ort übernehmen.

 

Verliert Parship müssen die die Kosten tragen.

 

Die Kosten bei Prozessverlust würde sich auf ca 400 Euro belaufen

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Es ist schon abgebucht. Was kann ich nun tun? Haben sie einen Kollegen Vorort? Ich brauche Hilfe, deshalb habe ich auch 44 € für die Antworten bezahlt. Ich kenne mich mit der Rechtslage nicht aus.

Machen Sie einen Mahnbescheid über den Betrag

 

Informationen und das Formular dafür finden Sie im Internet

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank, dann brauche ich zuerst keinen Anwalt wenn ich dieses Formular benutze ?

Nein

Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

 

danke

Bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung meiner umfangreichen Informationen entgegesnsteht

Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.