So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32204
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich arbeite nebenberuflich als Microblading Artist.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich arbeite nebenberuflich als Microblading Artist.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Eine Kundin hat sich behandeln lassen und im Vorfeld einen Rabatt ausgehandelt. Sie kam zu der Behandlung und hat dann noch gebeten nur eine Anzahlung zu machen und den Rest das nächste Mal..da ihr Mann arbeitslos ist. Ich ließ mich drauf ein. Sie zahlte 50 € an. Der Gesamtpreis war 135 € inklusive Rabatt . Wir besprachen die Behandlung und begannen sie unterschrieb eine Einverständniserklärung. Jeder Schritt wurde mit der Kundin abgesprochen. Sie war zufrieden als es fertig war und bedankte sich. Bevor sie ging kam noch ein Freund rein und kann dies bezeugen, dass sie sich zufrieden bedankte und ging. Als sie Zuhause war, schrieb sie es sei zu dunkel geworden. Sie wollte es ausdrücklich so. Sie fragte ob man was machen kann, ich sagte nein, es verblasst ohnehin bald um einiges, das ist normal., dass es zuerst auch noch dunkler ist. Am nächsten Tag hielt sie ein Lineal dran und sagte es wäre nicht genau eben. Ich sagte man kann es nich etwas angleichen, bei der g
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nacharbeit. Sie lehnte das ab. Am dritten Tag, sagte sie es sei entzündet..sie wäre bei einer Expertin gewesen..diese sagte , meine Arbeit wäre eine Katastrophe..sie möchte ihr Geld zurück. Dabei hat sie nie den vollen Preis gezahlt, nur Materiallkosten durch die Anzahlung. Ich lehnte ab. Sie drohte mir, dass wenn ich ihr das Geld nicht wieder gebe, sie mich schlecht machen wird..als nächstes wollte sie 250 €. Ungefähr..um eine Nacharbeit machen zu lassen. Nun kam ein Schreiben von ihrem Anwalt, da behauptet sie, dass sie noch fabverschmiert nach Hause ging, es erst dort abwusch und da erst sah wie schlecht alles war. Ich habe jedoch einen Zeugen, der das widerlegen kann. Nun möchte sie eine Laserentfernung, ein neues Microblading , wo anders..die Anwaltskosten unsw. Dabei hat sie nie bezahlt..und mich auch erpresst. Welche Chance hat sie damit durchzukommen. Sie ist an dem Tag hier zufrieden raus gegangen. Vielen Dank

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Die Forderungen der Dame sollten Sie unter keinen Umständen erefüllen, denn diese trägt die volle Beweislast dafür, dass Sie Ihre vertraglichen Leistungen nicht ordnungsgemäß erfüllt haben.

 

Es ist also nicht so, dass Sie beweisen müssten, keinen Fehler begangen zu haben, sondern es verhält sich umgekehrt: Behauptet die Dame, dass Sie die Leistungen nicht ordnungsgemäß erfüllt haben, so hat sie dies auch unter Beweis zu stellen.

 

Diesen Nachweis wird sie schon allein deshalb nicht führen können, weil der Zeuge bestätigen kann, dass die Kundin zufrieden war.

 

Im Übrigen hat sich die Dame wegen versuchter Erpressung gemäß §§ 253, 22 StGB strafbar gemacht, wenn sie von Ihnen die Zahlung von 250 € verlangt hat, und wenn sie Ihnen angedroht hat, sie "schlechtzumachen".

 

Wenn sie darüber hinaus Ihre Dienstleistung mit der von vornherein bestehenden Absicht in Anspruch genommen haben sollte, diese nicht zu bezahlen, so hätte sie sich des Weiteren eines Eingehungsbetruges nach § 263 StGB strafbar gemacht.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort, es beruhigt mich jetzt. Ich wünsche noch einen schönen Abend.

Sehr gern geschehen. Haben Sie ebenfalls noch einen schönen Abend.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt