So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32246
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, eine Frage zum Immobilienrecht: wir haben vor 4

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, eine Frage zum Immobilienrecht: wir haben vor 4 (!) Jahren einen Neubau von einer großen Wohnungsbaugesellschaft erworben und bezahlt. Aufgrund von kleineren Mängel war lediglich ein kleinerer Betrag auf einem Notar-Under-Konto. Nun bekommen wir (4 Jahre später!) die Unterlagen vom Amtsgericht, die die Umschreibung des von uns längst bezahlten Eigentums ins Grundbuch verifiziert. (Auflassung am 23/2/16, Eintragung am 11/3/2020). Wir kaufen zum ersten mal und hatten keine Ahnung, dass der Bauträger die Umschreibung schlicht vergessen hat. Was bedeutet das rechtlich für mich? Mit besten Grüßen Julia Foster
JA: Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Customer: Der Verkauf wurde bereits getätigt. Eigentümer war Developer/Wohnungsbaugeselscahft
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: erstmal nicht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Unter mitgeteilten Umständen haben Sie keine rechtlichen Nachteile als Folge der verzögerten Grundbucheintragung erlitten.

 

Abweichendes wäre etwa dann anzunehmen, wenn Sie beispielsweise einen Immobilienkredit in Anspruch genommen und hierfür Ihre Eigentümerposition anhand eines Grundbuchauszuges hätten unter Beweis stellen müssen.

 

Hätte sich dann gezeigt, dass tatsächlich noch gar keine Grundbucheintragung erfolgte, so hätten Sie von dem Bauträger sämtliche Kosten und Aufwendungen erstattet verlangen können, die Ihnen im Zuge der Kreditbeantragung/-bearbeitung entstanden wären.

 

Für das Vorliegen solcher ersatzfähigen Schadenspositionen ist Ihren Sachverhaltsangaben allerdings nichts zu entnehmen.

 

Rechtlich nachteilge Folgen liegen daher nicht vor.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Da fällt mir ein Stein vom Herzen. Ärgern tut es mich allerdings schon... normalerweise dauert dieser Vorgang Dich sicherlich einbüße Wochen und nicht 4 Jahre?!

Da haben Sie völlig Recht. Üblicherweise wird die Grundbucheintragung innerhalb von zwei bis drei Monaten abgewickelt.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Eine letzte kurze Frage: auch die Zahlung and Amtsgericht, auf die ich nach 4 Jahren nicht eingestellt war und die un der jetzigen Situation ein Riesen Problem darstellt, ist nicht ‚anfechtbar‘, nicht wahr?!

Meinen Sie die Kosten für die Grundbucheintragung, oder um was für eine Zahlung handelt es sich?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Genau

Leider nein. Diese Kosten werden Sie leider zahlen müssen, die Kosten wären ja aber auch bei fristgerechter damailiger Umschreibung angefallen.

 

Ich bedaure.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich bedanke mich. Bleiben Sie gesund u alles Gute.

Vielen Dank! Achten auch Sie auf sich.

Geben Sie dann bitte noch kurz Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.