So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19537
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Die Bilder sind im anhang Ich glaube das der Vertrag nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Die Bilder sind im anhang Ich glaube das der Vertrag nicht rechtens ist das heißt das man da sich auf etwas beruft was nicht gültig ist. Ich glaube der Arbeitgeber versucht den Arbeitnehmer mit komplizierten Paragrafen ect. Weniger Lohn auszuzahlen. ich sende ihnen Bilder von meinem Arbeitsvertrag mit der Lohn/Gehaltsabrechnung können sie es bitte einmal anschauen?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
hier das letze Bild
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Was meinen Sie ist nicht rechtens ?

Soll ich den gesamten Vertrag ansehen?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ja bitten den gesamten Vertrag ansehen und ich habe bei dem Vertrag nur ein unseriöses Gefühl

Ich habe Ihnen ein Angebot gemacht

Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19537
Erfahrung: Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
habe angenommen

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

Nach österreichischem Recht ist eine Beschäftigung von 60 Std pro Woche rechtens, anders als in Deutschland

 

Ein Mindestlohn von 1500 Euro wird angestrebt, ist aber nicht verpflichtend, anders als in Deutschland.

 

Das ist also leider rechtens.

 

 

Der Urlaub muss zwischen Ihnen un dem Arbeitgeber vereinbart werden.

 

Die Beschränkung die er hier in den Vertrag aufgenommen hat, ist so kaum hinnehmbar, da Sie dadurch in unzumuitbarer Weise eingeschtänkt werden.

 

Ihnen bleiben nur wenige Monate in denen Sie den Urlaub nehmen können.,