So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 13894
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Hallo, ich hätte da eine Frage zur aktuellen Situation mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hätte da eine Frage zur aktuellen Situation mit dem Kontaktverbot in ganz Deutschland. Der Sachverhalt ist ja jetzt ein anderer wie bei den reinen Ausgangsbeschränkungen von Bayern. Also die Frage bezieht sich auf Bayern. Darf ich meine feste Freundin/Partnerin die zusammen mit ihrer Familie (Vater, Mutter, Schwester) lebt, weiterhin besuchen? Weil mein Bruder ist mit der Schwester meiner Freundin zusammen und wenn er vor Ort ist, darf ich trotzdem das Haus betreten oder darf nur eine Person in die Familie von außen? Ich und mein Bruder leben auch zusammen mit unseren Eltern. Wir wohnen ca 15 km außeinander. Und darf ich sie abholen und mit zu mir nach Hause nehmen oder nur sie besuchen? Weil wir wären dann zu zweit im Auto. Gruß

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Nein, das dürfen Sie nicht.

Es ist aktuell nur ein Kontakt von Personen erlaubt, die im selben Haushalt leben.

D. h. es dürfen sich nicht einmal Familienangehörige sehen, die nicht im selben Haushalt leben.

Daher ist das von Ihnen angedachte Vorgehen nicht mit den aktuell geschlossenen Rechtsverordnung bzgl. der Ausgangssperre konform.

Ein Verstoß hiergegen kann behördliche Sanktionen auslösen.Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können.
Bitte seien Sie gleichwohl so freundlich für meine Ausführungen und die aufgewendete Zeit mind. 3 Bewertungssterne zu vergeben.
Selbstverständlich können Sie hernach noch weiter nachfragen.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

 

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Eine Frage hätte ich noch aber bisher konnte ich die irgendwie nicht mehr stellen sah alles bisschen anders aus auf der Seite hier. Es steht doch überall das ich meinen Partner besuchen darf auch auf der Seite von bayern.
Gruß

 

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),ich verweise auf meine Ausführungen.Anbei übermittle ich Ihnen einen Link zu der Allgemeinverfügung Bayerns:https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/massnahmen/index.php#link_3Es ist nur Kontakt zu Personen des EIGENEN Hausstands zu unterhalten.Weiter Personen werden nur in Notfällen erfasst.Sofern Sie daher nicht mit Ihrer Freundin zusammen wohnen, gelten die Kontaktsperren.Mit freundlichen Grüßen-Rechtsanwalt-
RA Traub und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.