So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15604
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Abend, wir möchten gerne unsere Fitnessstudioverträge

Kundenfrage

Guten Abend, wir möchten gerne unsere Fitnessstudioverträge kündigen. Möglichst mit einem Sonderkündigungsrecht, weil wegen Corona geschlossen worden ist. Es ist im Vertrag nur ein Sonderkündigungsrecht im Falle von Umzug nachzulesen. Ansonsten gilt die 12 monatige Verlängerung, wenn nicht 3 Monate vorab gekündigt worden ist.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut uns, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Gerne helfen wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter.
Bitte erlauben Sie zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Hat das Fitnessstudio Ihnen die Möglichkeit einer Sonderkündigung mitgeteilt?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Das Fitnessstudio hat uns keine Möglichkeit einer Sonderkündigung mitgeteilt. Wir haben nur über Facebook gelesen, dass die Beiträge weiter eingezogen werden und die Coronamonate nach Wiedereröffnung kostenfrei angehangen werden. Wir möchten aber davon keinen Gebrauch machen.
Greift ein generelles Sonderkündigungsrecht, wenn der Betreiber als welchen Gründen auch immer schließen muss?
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ein Sonderkündigungsrecht wird in der aktuellen temporären Sperrung nicht gewährt.

Hierfür gibt es keine gesetzliche Grundlage.

Wenn dies vertraglich nicht gewährt wurde, gibt es somit kein Sonderkündigungsrecht.

Zwar können Sie für die Zeit der staatlich angeordneten Schließung Kostenersatz verlangen (da in dieser Zeit eine Leistungserbringung durch das Fitnessstudio nicht möglich war), aber ein Kündigungsgrund begründet dies nicht.
Rückfragen können Sie über den Button "Experten antworten" stellen. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, ist ein solches über den Button Telefon-Premium-Service zubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RATraub hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-