So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8985
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Guten Tag, Ich lebe in Hessen, Ja, ich befinde mich im

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Ich lebe in Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ja, ich befinde mich im aktiven Teil einer ATZ die Ende August in den passiven Teil übergeht. Was passiert, wenn ich in der aktiven Phase für länger erkranken würde ?

Sehr geehrter Fragesteller,

 

enthält Ihr Vertrag für diesen Fall irgendeine Regelung ?

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein, nur die Mitteilung, dass ich auch im passiven Fall eine Krankschreibung melden muss.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
...passive Phase...

Sehr geehrter Fragesteller,

 

geht es also um die Auswirkungen beim passiven Teil ?

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein, es geht um jetzt, die nächsten Wochen....!!! Ich bin erst ab September im passiven Teil..!!

Sehr geehrter Fragesteller,

 

danke, dass Sie Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Während der aktiven Phase bekommt der Arbeitnehmer für die dauer von 6 Wochen (normal) Entgeltfortzahlung. Die Aufstockungsbeträge hat während dieser Zeit der Arbeitgeber zu zahlen. Ab der 7. Woche bekommt der AN Geld von der Krankenkasse. Bei einer längeren Krankheit würde sich die Freistellungsphase entsprechend verkürzen.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick über die Rechtslage und die Möglichkeiten gegeben zu haben und darf Sie, sofern keine Fragen mehr bestehen, bitten, die Antwort zu bewerten. vielen Dank !

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke, aber was versteht man unter längerer Krankheit und was bedeutet es, die Freizeitphase würde sich verkürzen ??? Vielen Dank

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie bis in die passive Phase hinein krank sind, verschiebt sich der Beginn der Freistellungsphase.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.