So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32244
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe ein seit 5 Jahren eine Wohnung in Kitzbühel

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe ein seit 5 Jahren eine Wohnung in Kitzbühel gemietet und kann sie jetzt durch die Schliessung der grenze nicht nutzen. Muss ich die Miete zahlen
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: Der vertrag wurde vor ca 4 Jahren unterschrieben
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut uns, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Gerne helfen wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter.
Bitte erlauben Sie zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Handelt es sich um einen Dauermietvertrag auf unbestimmte Zeit?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
es handelt sich um einen 3 Jahresvertrag , der jetzt in einen unbegrenzten Vertrag übergegangen ist.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Die rechtliche Auskunft der Gegenseite ist nicht korrekt.
Wenn aufgrund einer Reisesperre, Grenzschließung etc. das Reiseziel nicht erreicht werden kann, müssen Sie auch keine Miete bezahlen.

Maßgeblich ist jedoch, ob Sie die Mietwohnung als Dauermietwohnung oder Ferienwohnung angemietet haben.

Denn wenn es sich um einen "normalen" Mietvertrag handelt, kann der Vermieter nicht damit rechnen, dass Sie zu der Zeit nicht anwesend sind.

Denn würden Sie die Mietwohnung bewohnen, würden Ihnen die Sperren nichts ausmachen.

Hierin liegt der wesentliche Unterschied in Ihrem Fall zu den sonstigen aktuellen Themen bzgl. angemieteten Ferienwohnungen etc.
Daher ist nach erster Einschätzung, ohne Sichtung der Verträge etc., davon auszugehen, dass eine Mietzahlung auch fernerhin zu erfolgen hat.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das verstehe ich nicht ganz. erstens musste ich als deutscher das Land verlassen. Zweitens verlangt das Land Tirol von uns eine Tourismusabgabe. Der Vermieter weiss auch, dass wir die Wohnung nicht dauerhaft nutzen.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),welche Sonderregelungen hier in diesem Fall nach österreichischem Recht greifen, kann ich nicht sicher sagen.Ich gebe daher die Frage zur Beantwortung an einen anderen Experten auf diesem Gebiet frei.Ich wünsche Ihnen alles Gute!Mit freundlichen Grüßen-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Sie sind von der Zahlung des Mietzinses befreit.

 

Unter den derzeit gegebenen Umständen greift die Regelung des § 1104 ABGB:

 

https://www.jusline.at/gesetz/abgb/paragraf/1104

 

Nach dieser Bestimmung ist der Mieter bei Vorliegen ganz außergewöhnlicher und bei Mietvertragsschluss von keiner Vertragspartei vorhersehbaren Umständen von der Mietzahlungspflicht befreit.

 

Diese Voraussetzungen liegen hier vor, denn in Anbetracht der sich anhaltend ausbreitenden Corona-Pandemie und der infolgedessen behördlich verfügten Abriegelung des gesamten Bundeslandes Tirol sind Sie aus objektiven Gründen überhaupt nicht mehr in der Lage, Ihre Wohnung zu nutzen.

 

Solange diese krisenhafte Situation andauert, müssen Sie daher gemäß § 1104 ABGB keine Miete mehr zahlen!

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen?

 

Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sie haben nun noch immer keine Bewertung hinterlassen.

 

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

 

Geben Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

 

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Teilen Sie mit, was Sie an der Abgabe einer Bewertung hindert.

 

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

 

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sie haben noch immer keine Bewertung vorgenommen.

 

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

 

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt


Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - bestehen denn technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32244
Erfahrung: Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.