So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5507
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo. Ich habe eine Frage zur Tierhaltung in Mietwohnungen?

Kundenfrage

Hallo. Ich habe eine Frage zur Tierhaltung in Mietwohnungen? Diese kann man ja nicht einfach verbieten oder?
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: Der Vertrag liegt noch vor mir. Habe noch nicht unterschrieben.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die Klausel lautet: Tiere dürfen nicht gehalten werden mit Ausnahme von Kleintieren wie z.B. Zierfische, Wellensittich, Hamster. Die gilt auch für die zeitweilige Verwahrung von Tieren. Sofern die Parteien etwas anderes wollen, bedarf es einer Vereinbarung.
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

 

Es gibt eine Entscheidung des BGH zur Tierhaltung. Demnach können Vermieter die Tierhaltung nicht pauschal verbieten. Vielmehr muss immer eine individuelle Einzelfallprüfung durchgeführt werden. Dabei werden die Interessen des Vermieters am Verbot der Tierhaltung abgewogen mit den Interessen des Mieters an der Haltung des Tieres.

 

Ein Verbot der Tierhaltung im Mietvertrag ist also wirksam nicht möglich. Gleichwohl kann der Vermieter berechtigte Gründe vorbringen, warum Sie Ihr Tier bzw. Ihre Tiere nicht in der Wohnung halten dürfen. Letztlich hätte ein Richter darüber zu entscheiden, ob die Günde des Vermieters greifen.

 

Sicherer wäre für Sie also, wenn Ihnen ausdrücklich gestattet wird, Ihr Tier zu halten. Denn ansonten besteht die Gefahr, dass Ihnen die Tierhaltung berechtigt untersagt wird und Sie entweder ausziehen oder das Tier abschaffen müssen.

 

Weitere Informationen können Sie z.B. unter folgenden Link nachlesen:

https://www.immonet.de/umzug/wissenswertes-rechtliches-mietvertrag-wohnung-hund.html

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich möchte mit 2 Katzen einziehen und in der Nebenwohnung wohnt ein Hund. Dann können die doch dann nicht meine Katzen verbieten?!
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung.

 

Es wäre in der Tat widersprüchlich, einem Mieterr die Hundehaltung zu gestatten einem anderen aber nicht die Katzenhaltung. Aber ich kann Ihnen nicht sagen, ob der Vermieter Gründe vorbringen kann, wie z.B. Geruchsbelästigung durch die Katzen. Ich persönlich denke, dass die Haltung zweier Katzen in einer Wohnung weniger störenend ist als die Haltung eines Hundes. Aber ich kann Ihnen nicht sagen, wie ein etwaiger Rechtsstreit ausgehen würde. Ich kann Ihnen daher nur raten, vorab abzuklären, ob der Vermieter die Katzenhaltung erlaubt.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Der Wohnungsmarkt in Hamburg ist aber hart. Wenn ich jetzt sage ich hab 2 Katzen würde die Wohnung an jemand anderes gehen. Daher denke ich darüber nach erst zu unterschreiben und in 2 Monaten zu fragen wegen der Katzenhaltung. Ich frage mich auch inwieweit der Vermieter mitbekommt dass ich 2 Katzen beherberge.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.

Ich kann das verstehen. Sie brauchen diese Wohnung. Es ist nur eben ein rechtliches Risiko, wenn Sie die Katzen halten, ohne es vorher abgestimmt zu haben. Und darauf muss ich hinweisen. Sie müssen abwägen, ob Sie dieses Risiko eingehen wollen.

 

Ob und wie der Vermieter Kenntnis von den Katzen bekommt, kann ich nicht sagen. Wenn die Katzen sich nur in der Wohnung aufhalten und Sie die nötige Hygiene bei der Katzentoilette walten lassen, wird er es vermutlich vorerst nicht mitbekommen.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Aber von rechtlicher Seite kann er es ja eig nicht verbieten oder? Meine Katzen haben in meiner jetzigen Wohnung bis auf Pflanzen noch nie was kaputt gemacht und es gibt ja auch eine Kaution. Wenn wirklich was sein sollte könnte er es ja da geltend machen. Er könnte mich aber höchstens rauswerfen, wenn ich trotz des Verbots 2 Katzen halte oder? Weiteres würde nicht auf mich zukommen? Weil ich unterschreibe diesen Vertrag.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.

Mehr als Ihnen die Wohnung kündigen, kann der Vermieter nicht. Und Sie haben gute Argumente, warum ein Verbot ungerechtfertigt wäre. Katzenhaltung ist in der Regel nicht störend. Aber der Vermieter kann es Ihnen verbieten, wie ich bereits dargelegt habe, sofern er einen trifftigen Grund hat.


Gerne stehe ich für etwaige Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

 

 

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.