So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33222
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Hotel für mich und meine kleine Tochter

Kundenfrage

Hallo,ich habe ein Hotel für mich und meine kleine Tochter gebucht.
Dies wurde aufgrund des Corona Virus und der vorkehrung des Freistaats Bayern annuliert.
Da das Hotel geschlossen hat.
Jetzt habe ich über den gesantbetrag einen Gutschein bekommen, habe ich kein Anrecht in diesem Fall auf den im Vorraus von mir gezahlte Summe. Das ich diese wieder auf mein Konto bekomme?
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Ja natürlich, einen Gutschein müssen Sie nach der derzeitigen Rechtslage nicht akzeptien. Wenn das Hotel geschlossen hat, dann stellt dies einen wichtigen Grund für eine fristlose Kündigung des Beheroberungsvertrages dar der sie berechtigt die gelsitete Anzahlung nach § 812 BGB (ungerechtfertigte Bereicherung) wieder in Bar zurückzuverlangen.

 

Sie sollten daher auf Rückzahlung bestehen.

 

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

 

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 19 Tagen.

.