So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33134
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Baden Württemberg, Vor 2 Wochen als Mieter Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Vor 2 Wochen als Mieter Wohnung nach 10 Jahren mieten via Übergabeprotokoll zurückgegeben. Beide Parteien unterschrieben. Vermerk: Wohnung befindet sich im unrenovierten Zustand. Vermieter wird Wohnung komplett renovieren. Nun schickt er HEUTE Mail, ich soll Lampen, es sind 4, abhängen und Kabelkanäle entfernen. Muss ich das als Mieter nun machen? Das wäre meine Frage. Was kostet Ihre Beratung???

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

Sie haben eine Anzahlung an justanswer geleistet. Mehr fällt in diesem Chat nicht an.

 

Wenn dies so für Sie in Ordnung ist, dann geben Sie Nachricht.

 

mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich habe nun bezahlt.
Wo ist denn nun meine Antwort?

Sehr geehrter Ratsuchender

 

ich erstelle gerade die Antwort und bitte um 5 Minuten Geduld

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich suche noch immer nach der Antwort.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Geduld.

 

Rechtlich gesehen hat das Übergabeprotokoll die Wirkung eines negativen Schuldanerkenntnisses.


Das bedeutet: Mängel die im Übergabeprotokoll nicht genannt werden, sind von Ihnen als Mieter nicht noch nachträglich zu beseitigen. Das bedeutet, wenn nun die Kabelkanäle und die Lampen nicht in das Übergabeprotokoll aufgenommen worden sind, dann besteht keinerlei Rechtspflicht Ihrerseits die Kabelkanäle oder die Lampen noch zu beseitigen.

 

Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn Sie bei Übergabe den Mangel vor dem Vermieter bewusst verborgen hätten (was aber bei Lampen und Kabelkanälen schwer vorstellbar ist).

 

Allein aus diesem Grunde schulden Sie die Entfernung nicht. Zusätzlich hat diese Verpflichtung auch der Vermieter übernommen, da er ja im Protokoll zugesichert hat die Wohnung komplett zu renovieren.

 

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

 

Rechtsanwalt

 

konnte ich Ihre Frage beantworten?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich danke Ihnen sehr!
Sorry, dass ich so ungeduldig war.
Leider ist die Seite unübersichtlich, die Links via SMS kommen viel zu schnell und man verliert den Überblick!
Schade.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend :-)
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Würde nun gern bewerten.
Leider ist nun der Button weg.

Sehr geehrtrer Ratsuchender,

 

sehr gerne und kein Problem!!

 

mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

 

 

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.