So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9015
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich habe Rückforderungsprobo, hessen, Ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe Rückforderungsprobo
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich habe Rückforderungsprobleme mit Digistore24. Nach online Bestellung mehrerer Produkte, habe ich ein fristgerechten Widerruf per Email verschickt an die mir damals einzige Adresse die ich hatte. In der Werbung wurden Bücher gezeigt, bekommen hat man nur ein Download. Auf schriftliche Anfragen keine Antwort erhalten. Erst nach Einsicht meiner Kreditkarten Abrechnung ist der Name Digidtore24 aufgetaucht. Die behaupten ich hätte nicht fristgerecht gekündigt, da ich die falsche Emailadresse benutzt habe.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

zur Vermeidung von Missverständnissen erlaube ich mir nachzufragen: Behauptet man, dass kein Widerruf eingegangen ist ? Ist vermeintlich falsche Emailadresse war dies die einzige, die von der Firma zur Verfügung gestellt wurde ? Was war denn in der Widerrufsbelehrung ausgeführt ?

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich habe keine Widerrufsbelehrung erhalten

Sehr geehrter Fragesteller,

 

danke, dass Sie Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Um so besser, wenn Sie keine Widerrufsbelehrung erhalten haben, denn in diesem Fall wird die Widerrufsfrist nicht in Gang gesetzt und Sie können also auch jetzt noch ordnungsgemäß widerrufen.

 

Wenn die Firma Ihnen mitgeteilt hat, Sie hätten die falsche Mailadresse genommen, dann schicken Sie nochmals einen Widerruf, nunmehr an die "richtige". Zudem sollten Sie auch per Einwurfeinschreiben einen Widerruf erklären. Die postalische Anschrift müsste sein Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim. Fordern Sie in diesem Widerrufsschreiben gleichzeitig die Rückzahlung und setzen hierzu eine Frist von 1 Woche. Wenn Sie nach Ablauf der Frist keine Rückzahlung erhalten, wäre vermutlich eine gerichtliche Klärung erforderlich.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick über die Rechtslage und die Möglichkeiten gegeben zu haben und darf Sie, sofern keine Fragen mehr bestehen, bitten, die Antwort zu bewerten. vielen Dank !

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

kann ich Ihnen noch weiter helfen ?

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke, ich komme bei Gelegenheit gerne auf Die zurück.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank