So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33137
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Wir sind vor sieben Jahren in unsere Wohnung gezogen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Wir sind vor sieben Jahren in unsere Wohnung gezogen und haben bei der Mieterselbstauskunft angegeben dass wir einen Hund haben und dieser mit einziehen wird. Der Hund war auch bei der Wohnungsübergabe anwesend. Leider haben wir es versäumt den Hund in den Mietvertrag aufnehmen zulassen bzw uns eine schriftliche Genehmigung einzuholen. Vor zwei Jahren wurde das Haus verkauft und wir haben einen neuen Vermieter. Dieser möchte jetzt eine Genehmigung für den Hund sehen. Was sollen wir tun?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wir wohnen in Thüringen

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Genehmigung muss nun nicht zwingend schriftlich erfolgen, sondern kann auch durch schlüssiges Verhalten erfolgen, also dass der Vermieter Ihren Hund einfach duldet.


Die Genehmigung kann auch mündlich erteilt werden.

 

Sie können den Nachweis der Genehmigung durch den Voreigentümer führen. Dieser kann Ihnen eine Bestätigung auch noch nachträglich erstellen. Weiter können Sie sicher Zeugen benennen, die bestätigen, dass der Vermieter davon wusste, dass Sie in der Wohnung einen Hund halten.

 

Beides sollte ausreichend sein.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke

Gerne!