So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32688
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich besitze zwei Wohnungen mit jedoch nur einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich besitze zwei Wohnungen mit jedoch nur einem Grundbuchblatt.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Hamburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich besitze zwei Wohnungen mit nur einem Grundbuchblatt. Die obere Wohnung ist von Beginn an vermietet und die untere Wohnung bewohne ich seit Anfang an selbst. Gekauft habe ich die Wohnungen im August 2015. Jetzt möchte ich die von mir bewohnte Wohnung verkaufen. Fällt auf meine Wohnung Spekulationsgewinn an? Ich frage wegen des einzelnen Grundbuchblattes! Und wenn Spekulationsgewinn trotz Eigennutzung anfallen würde, zu wieviel Prozent ist das dann?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Für ein sogenanntes privates Veräußerungsgschäft kommt es nun nicht auf die Formalie an, ob nun die beiden Wohnungen auf einem Grundbuchblatt vermerkt sind, sondern ob Sie die Wohnung die Sie verkaufen wollen nach § 23 I 1 Satz 3 EstG selbst bewohnt haben oder nicht. Die Eigennutzung (Zeitraum zwischen Anschaffung oder Fertigstellung und Veräußerung ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken oder im Jahr der Veräußerung und in den beiden vorangegangenen Jahren zu eigenen Wohnzwecken genutzt)fürht dazu dass Sie keinen Veräßerungsgewinn zahlen müssen.

 

Die Höhe des von Ihnen zu zahlenden Veräußerungsgewinns richtet sich im übrigen nach Ihrem persönlichen Steuersatz.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.