So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 13449
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Strafrecht / Gefährdung des Straßenverkehrs, Rlp, Jede

Diese Antwort wurde bewertet:

Strafrecht / Gefährdung des Straßenverkehrs
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Rlp
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Jede menge..

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Können Sie mir den zu beurteilenden Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Es geht um den Vorwurf (Strafrecht : Gefährdung des Straßenverkehrs)
Wir wurden von einer Zeugin fotografiert aus einem Auto worauf uns die Polizei mit Großaufgebot gesucht hat ( sie hatte ein falsches KZ angegeben) aber sie haben uns durch zufall trotzdem gefunden. Dabei wurden Führerschein kontrolliert ( kein perso, Fahrzeugsschein oder die Fahrzeuge an sich wurden nicht kontrolliert)
Die Beamten haben aber festgestellt das bei meinem Freund kein Kennzeichen vorhanden war ( umgeklappt unter dem Sitz) und das er eine Action cam ( go pro) an seinem Helm hatte.
Darauf sind ca 15 min video Material auf denen ich auf einem Rad mit dem Motorrad fahre und sichtlich zu schnell bin. Ich wusste aber nicht das die Kamera eingeschaltet ist. Ich habe nichts unterschrieben oder zugegeben, sie haben also nur diese Kamera auf der ich max. 3min zu sehen bin.
Die Frage lautet also an welchen Anwalt soll ich mich wenden ( spezialisiert auf?) und wie stehen meine Chancen meinen Führerschein zu behalten?

Tacho meinen Freundes ist ständig zu sehen auf dem Video.
Aber auch seine Maschine wurde nicht überprüft oder Fotografiert meines Wissens nach.

Es geht in erster line um meine Angelegenheit wie ich mich zu verteidigen habe.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Die Chancen den Führerschein zu behalten richten sich danach, ob der "zufällig" gefundene Beweis in einem eingeleiteten Verfahren verwertet werden kann.

Dies ist anhand des genauen Ablaufs des Eingriffs zu beurteilen. Auch ob Sie über Ihre Rechte belehrt worden sind.

In Ihrem Fall ist klar ein Fachanwalt für Verkehrsrecht anzuraten.

Der wird Sie gegen die Behörden hinreichend unterstützen.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Aber natürlich hinterlasse ich eine positive Bewertung.
Da ich ja theoretisch noch eine Frage habe, hätten sie einen Kollegen im Raum Koblenz der ihrer Ansicht nach die voraussetzungen erfüllt?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Und oder eine Kanzlei die diese voraussetzungen erfüllt?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich kann Ihnen dort keinen Kollegen empfehlen.

Aber wenn Sie über Google die Begriffe "Fachanwalt für Verkehrsrecht" und "Koblenz" eingeben, werden Sie sicher einen passenden Kollegen finden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank & weiterhin eine erfolgreiche Arbeit wünsche ich :)

Gerne.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich muss Noch einmal kurz stören,
Auf dem bescheid den ich bekommen habe ( Einzug bzw beweismittel Sicherstellung) steht das ich die Kamera freiwillig ausgehändigt und abgebaut habe.
Das war aber nicht so. Sie haben die Kamera sobald sie sie gesehen haben ( also der Polizist) vom Helm abgebaut und ins Auto gelegt. Danach folgte dann der Satz hiermit bestätigten sie das wir ihre Kamera haben und damit bekommen sie diese auch wieder zurück heben sie es gut auf. Sonst nichts. Das Blatt ist natürlich unterschrieben. Ist das ein Ansatz um die Kamera wieder zu bekommen bevor sie ausgewertet ist?