So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32804
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Vor 4 wochen haben wir privat ein auto verkauft. Der käufer

Diese Antwort wurde bewertet:

Vor 4 wochen haben wir privat ein auto verkauft. Der käufer hat bis dato das auto nicht abgemeldet und ist uns noch einen restbetrag schuldig. Was kann ich tun
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nach mehrmaligen anrufen und nachrichten schreiben, kommen nur weitere vertröstungen. Versicherung vom auto und zulassungsstelle sind informiert. Ich weis nicht was ich machen soll.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Der erste Schritt wird sein, dass Sie den Käufer anschreiben (Einwurfeinschreiben) und diesem eine feste Frist setzen, einmal das Fahrzeug abzumelden und zum anderen den noch offenen Kaufpreis zu bezahlen.

 

Angemessen ist hier eine Frist von 14 Tagen ab Briefdatum. In diesem Schreiben sollten Sie dann auch klarstellen, dass Sie nach Ablauf der Frist vom Vertrag zurücktreten und das Fahrzeug herausverlangen werden.

 

Mit diesem ersten Schreiben setzen Sie den Käufer in Verzug.

 

Sollte der Käufer darauf nicht reagieren, dann wäre der zweite Schritt vom Vertrag zurückzutreten, das Fahrzeug herauszuverlangen und den Käufer auf Schadensersatz in Anspruch zu nehmen.

 

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

 

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Was mache ich wenn er darauf nicht reagiert?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

wenn er auf das erste Schreiben nicht reagiertm dann sollten Sie in einem zweiten Schreiben vom Vertrag zurücktreten und das Fahrzeug herausverlangen. Reagiert er dann immer noch nicht, dann wäre der nächst Schritt den Käufer zu verklagen.

 

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

 

mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe alles von dem Käufer, kaufvertrag, kopie des Personalausweis. Kann ich ihn nicht anzeigen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

die Polizei können Sie leider nicht zur Durchsetzung Ihrer zivilrechtlichen Ansprüche heranziehen. Ihre Ansprüche müssen Sie schon gerichtlich geltend machen.

 

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

 

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.